Trabzonspor

Eddie Newton zum neuen Chefcoach von Trabzonspor befördert


Nach intensiven Verhandlungen zwischen Trabzonspor und Abdullah Avci, die schlussendlich scheiterten, teilte der Vorstand des türkischen Pokalsieger am Sonntagnachmittag mit, dass Interimscoach Edward John Ikem Newton, kurz Eddie Newton, von nun an den Posten des Cheftrainers bekleiden wird. Der Engländer war zuvor in 18 Partien als Co-Trainer des entlassenen Hüseyin Cimsirs tätig gewesen und hatte die letzten beiden Begegnungen der Bordeauxrot-Blauen eigentlich als Übergangstrainer geleitet. Doch der 48-jährige Londoner wird auch zukünftig an der Seitenlinie von Trabzonspor stehen, nachdem der frühere Chelsea-Profi mit den Türken im Pokal jüngst seinen ersten Titel gegen Aytemiz Alanyaspor feiern konnte.

 

MEHR ZUM THEMA

Eddie Newton: “Sehr glücklich über meinen ersten Pokal als Cheftrainer”

2:0 gegen Alanyaspor: Trabzonspor ist türkischer Pokalsieger!

Werde GF-Patron und bestimme mit …

Warum Patron werden? Hier erfahrt Ihr es!

Nur einen Klick entfernt: Folgt GazeteFutbol auch auf Instagram!

Nur einen Klick entfernt: Folgt GazeteFutbol auch auf Twitter!

Vorheriger Beitrag

Comeback: Nach sieben Monaten - Merih Demiral wieder mit Einsatz für Juventus

Nächster Beitrag

Mahmut Tekdemir: "Lag mit Basaksehir am Boden und habe auch die Spitze erreicht"

Anil P. Polat

Anil P. Polat

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol
Hürriyet.de-Redaktion