Trabzonspor

Drei Spieler im Visier: Trabzonspor will Kaderplanungen abschließen – Pereira fällt gegen Besiktas aus


Nach den Verpflichtungen von Stiven Plaza, Anders Trondsen, Marlon sowie Flavio Medeiros wurde es um den Schwarzmeer-Klub im Hinblick auf Neuzugänge ruhig. Nun sind drei Spieler besonders ins Visier der Bordeauxrot-Blauen gerückt, mit deren Verpflichtung die Kaderplanungen abgeschlossen werden könnten. Personell hat Trabzonspor-Trainer Eddie Newton jedoch ein weiteres Problem, denn Kapitän Joao Pereira fehlt im Auftaktspiel der Süper Lig gegen Besiktas.

Drei Spieler im Visier von Trabzonspor

Kurz vor dem Startschuss in der Süper Lig möchte sich der Verein von der Schwarzmeerküste noch einmal verstärken. Den Schwerpunkt legen die Bordeauxrot-Blauen dabei auf die anfällige Innenverteidigung sowie auf das defensive Mittelfeld. Besonderes Interesse genießen Vitor Hugo (29, IV) von Palmeiras Sao Paulo sowie Ivan Marcone (30, DM) von den Boca Juniors Buenos Aires, die mit einer anschließenden Kaufoption ausgeliehen werden sollen. Palmeiras-Trainer Vanderlei Luxemburgo möchte im Laufe der Woche eine Entscheidung treffen. Bezüglich Marcone ist die Zustimmung seines Klubs notwendig, da Trabzonspor mit dem Spieler bereits eine Einigung erzielt hat. Ein weiterer Kandidat für die Innenverteidigung ist der gebürtige Antwerpener Alpaslan Öztürk von Göztepe. Für den 27-Jährigen möchte Trabzonspor einen Spielertausch mit einer zusätzlichen Ablösesumme anbieten.

Pereira fällt aus – Ömür einsatzbereit

Am vergangenen Freitag absolvierte Trabzonspor ein Freundschaftsspiel beim Regionalnachbarn Caykur Rizespor und hatte zwei Verletzungen zu vermelden. In der Schlussphase der Partie verspürte Youngster Abdülkadir Ömür ohne gegnerische Einwirkung Schmerzen und musste ausgewechselt werden. Da der 21-Jährige im Mannschaftstraining am Montag keine weiteren Beschwerden hatte, wurde auf ein MRT verzichtet. Einem Einsatz gegen Besiktas steht nach jetzigem Stand nichts im Wege. Kapitän Joao Pereira zog sich bei seinem Treffer zum 4:2 eine Verletzung zu und musste kurze Zeit später ausgewechselt werden. Wie die MRT-Ergebnisse zeigen, gibt es einen Riss ersten Grades im Innenband des Außenverteidigers. Der 36-Jährige fällt für die nächsten zwei Wochen aus.

Vorheriger Beitrag

Galatasaray steht vor der Leihe von Oghenekaro Etebo

Nächster Beitrag

Nach Gehaltsverzicht: Malatyaspor stellt Gökhan Töre auf Wunsch frei

Mikail Uzun

Mikail Uzun

Keine Kommentare

Schreibe ein Kommentar