Türkischer Fußball

Dortmund: Jude Bellingham bricht Nuri Sahins BVB-Rekord


BVB-Neuzugang Jude Bellingham hat einen Rekord bei Borussia Dortmund gebrochen, den bisher Nuri Sahin anderthalb Dekaden innehatte. Der 17-Jährige, der für 26,5 Millionen Euro von Birmingham City verpflichtet wurde, erzielte beim 5:0-Sieg im DFB-Pokal gegen den MSV Duisburg in der 30. Minute einen Treffer, der ihm zum jüngsten Torschützen in der Vereinsgeschichte der Schwarz-Gelben machte. Bislang hielt Sahin diese Bestmarke. Der 52-malige türkische Nationalspieler traf in der Saison 2005/06 im Alter von 17 Jahren und 82 Tagen gegen den 1. FC Nürnberg. Nun gut 15 Jahre später unterbot Bellingham Sahins Rekord um fünf Tage und traf im Alter von 17 Jahren und 77 Tagen. Kurios: Schon in der verhangenen Saison avancierte Bellingham zum jüngsten Torschützen in der Klubhistorie von Birmingham City.

Vorheriger Beitrag

Fatih Karagümrük: Das einzige Süper Lig-Team ohne Trainingsgelände!

Nächster Beitrag

Galatasaray eröffnet Europa League-Saison gegen Neftci Baku

Anil P. Polat

Anil P. Polat

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol
Hürriyet.de-Redaktion

Keine Kommentare

Schreibe ein Kommentar