Trabzonspor

Das ist der Rumpfkader von Trabzonspor für das Basaksehir-Spiel

Der türkische Pokal- und Supercup-Sieger Trabzonspor hatte sich gerade erst durch eine starke Siegesserie von sechs Siegen in Folge beziehungsweise acht Erfolgen und einem Remis in den letzten neun Partien im Süper Lig-Titelrennen zurückgemeldet. Nun könnte ausgerechnet die Corona-Pandemie dem Team vom Schwarzen Meer einen Strich durch die Rechnung machen. Denn die Truppe von Trainer Abdullah Avci vermeldete über ein halbes Dutzend positive Fälle im Team, darunter die drei etatmäßigen Torhüter im Kader um Ugurcan Cakir, Erce Kardesler und Arda Akbulut.

Personalprobleme vor Duellen mit Basaksehir und Fenerbahce

Der erst 18-jährige Gymnasialschüler Kagan Moradaoglu wird aller Voraussicht nach am Freitag in Istanbul das Trabzon-Tor gegen den abstiegsbedrohten Meister Medipol Basaksehir hüten. Und auch seine Ersatzleute stammen aus der Jugendabteilung des Klubs. Daneben fehlen Corona-bedingt Marlon, Majid Hosseini, Lewis Baker und Serkan Asan. Außerdem ist Anthony Nwakaeme gesperrt. Zusätzlich fehlen verletzungsbedingt weiterhin Abdülkadir Ömür, Abdulkadir Parmak und Anders Trondsen. Nur eine Woche später wartet zudem das Aufeinandertreffen mit Fenerbahce auf Trabzonspor. Ein denkbar ungünstiger Moment für diese Fülle an Ausfällen.




MEHR ZUM THEMA

COVID-Chaos bei Trabzonspor: Gymnasialschüler muss Tor gegen Meister Basaksehir hüten

Meisterschaft 2010/11: Trabzonspor zieht vor Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte

Vorheriger Beitrag

Ozan Kabak in der Champions League-Elf der Woche

Nächster Beitrag

UTFAT: Für alle Türkischsprachigen, die sich für eine sachkundige Fußball-Runde interessieren!

1 Kommentar

  1. Avatar
    19. Februar 2021 um 9:30 —

    Ich bin gespannt wie Avci das Problem lösen wird. Nächste Woche spielt man noch gegen FB und da werden die meisten auch noch fehlen. Ich sehe ehrlich gesagt keinen Nachteil daran, wenn ein 18 jähriger Torwart ran muss. Sehr euch mal den Kayseri Torhüter an. Nachdem sich Lung verletzt hatte, haben sie mit Dogan einen riesen Juwel gefunden. Zwar hat TS mit Ugurcan schon einen richtig guten Keeper und mit Erce einen ganz guten Ersatztorwart. Wenn aber im Sommer ein Angebot für Ugurcan reinflattert was man nicht ablehnen kann, hat man schon das nächste Juwel am Start.
    Ich bin gespannt auf die Partie, ob TS ihren Lauf fortsetzen wird oder aber Basak endlich aus der Negativserie rauskommt.

Schreibe ein Kommentar