Süper Lig

Champions League: Basaksehir fordert erneut RB Leipzig


Im fünften Gruppenspiel der UEFA Champions League empfängt Medipol Basaksehir den deutschen Vertreter RB Leipzig. Nach den ersten vier Begegnungen in der Gruppe H liegen die Istanbuler mit drei Punkten auf dem vierten Platz. Leipzig kommt bislang auf sechs Zähler und rangiert direkt über den Türken. Basaksehir benötigt einen Heimerfolg und den damit verbundenen Dreier, um im Rennen für Platz zwei oder zumindest drei zu bleiben. Denn der dritte Platz würde den türkischen Meister zumindest in der Europa League “überwintern” lassen. Junior Caicara fehlt Trainer Okan Buruk nach seinem Achillessehnenriss definitiv, während die Einsätze der verletzten Enzo Crivelli und Mehmet Topal unsicher sind. Auch hinter Danijel Aleksic (Corona-positiv) steht noch ein Fragezeichen. Basaksehir-Profi Martin Skrtel steht indes vor seinem 100. Europapokalspiel. Edin Visca ist mit 14 Treffern der erfolgreichste Torschütze des Klubs in Europa.

35. Europapokalspiel – Die Bilanz:

Bisher bestritt Basaksehir 34 Partien auf europäischer Bühne. Dabei gelangen den „Eulen“ neun Siege, während man 17 Niederlagen hinnehmen musste. Acht Begegnungen endeten unentschieden. 35 erzielten Toren der Istanbuler stehen 54 Gegentore gegenüber. Die Orange-Blauen absolvierten bislang 17 Heimspiele im Europapokal. Dabei gab es sechs Erfolge, fünf Remis und sechs Pleiten bei einem Torverhältnis von 17:17 zu verzeichnen. Unter der Regie von Trainer Okan Buruk kommt Basaksehir in bis dato 16 Europapokalpartien auf sechs Siege, ein Unentschieden und neun Niederlagen. Für die Istanbuler ist es das sechste Duell mit einer deutschen Mannschaft. Bislang gab es einen Sieg, zwei Remis und zwei Niederlagen. Das Hinspiel in Leipzig verlor Basaksehir mit 0:2.




Voraussichtliche Aufstellungen

Medipol Basaksehir: Günok – Rafael, Skrtel, Epureanu, Bolingoli – Tekdemir, Kahveci, Özcan, Chadli, Visca – Ba

RB Leipzig: Gulacsi – Mukiele, Konate, Upamecano, Angelino – Haidara, Sabitzer, Nkunku, Forsberg, Olmo – Poulsen

Schiedsrichter: Carlos del Cerro Grande (Spanien)

Austragungsort: Basaksehir Fatih Terim-Stadion (Istanbul)

Anstoß: 18:55 Uhr (MEZ)

TV-Übertragung: beIN SPORTS 1, DAZN


Der Stand in der Gruppe H im Überblick:


Vorheriger Beitrag

Taylan Antalyali: Von der 3. Liga zu Rekordmeister Galatasaray!

Nächster Beitrag

Trabzonspor beendet mit Abdullah Avci Negativserien