Besiktas

Besiktas: Präsident Cebi mit Kampfansage nach Trabzon – Abschlusstraining vor über 7.000 Fans

Der Noch-Meister will die Euphorie um Neu-Trainer Valerien Ismael nutzen und mit einem Sieg bei Tabellenführer Trabzonspor am Sonntagabend für ein erstes dickes Ausrufezeichen unter dem französischen Coach sorgen (Anpfiff 19.30 Uhr). Um die Mannschaft auf die schwierige Aufgabe im bereits ausverkauften Medical Park-Stadion einzuschwören, hat die Vereinsführung der Schwarz-Weißen beschlossen, das Abschlusstraining vor dem Trabzon-Spiel im Vodafone Park abzuhalten. Und siehe da: Knapp 7.200 Besiktas-Anhänger fanden den Weg ins Stadion, um ihrem Team die finale Motivationsspritze zu verpassen und gleichzeitig Trainer Ismael willkommen zu heißen. Im Laufe des Samstags geht es für den Tross der „Kara Kartal“ schließlich nach Trabzon.

Cebi: „Bin selbst auf die neue Besiktas-Spielweise gespannt“

Im Gespräch mit der türkischen Presse zeigte sich Besiktas-Präsident Ahmet Nur Cebi optimistisch, dass mit dem 46-jährigen Übungsleiter der Erfolg nach Dolmabahce zurückkehrt. „Auch für unseren Coach ist es ein Neubeginn. Ich selbst bin sehr gespannt. Es ist durchaus möglich, dass wir eine ganz andere und neue Spielweise von Besiktas sehen werden“, so Cebi unter der Woche. Dass es für Ismael zum Auftakt gleich gegen den souveränen Tabellenführer der Süper Lig geht, sieht Cebi nicht als Nachteil – im Gegenteil. Der Besiktas-Klubboss mit einer direkten Kampfansage Richtung Trabzon: „Es ist ein wichtiges Spiel. Und dieses Spiel müssen wir unbedingt gewinnen. Ja, Trabzonspor ist eine gute Mannschaft. Doch jeder weiß, dass auch Besiktas ein sehr gutes Team ist. Wir haben uns eingeschworen, wir wollen unbedingt. Unser Plan ist voll und ganz darauf ausgelegt, mit einem Sieg beim Tabellenführer die Heimreise anzutreten.“





Vorheriger Beitrag

Wieder mit Szalai, Kadioglu & Valencia: Fenerbahce peilt Platz zwei an

Nächster Beitrag

Verletzt: Norwich City befürchtet lange Pause für Ozan Kabak

Keine Kommentare

Schreibe ein Kommentar