Besiktas

Burak Yilmaz und Gökhan Gönül wollen Mannschaft wachrütteln!

Mit fünf Punkten aus fünf Spielen hat Besiktas den schlechtesten Saisonstart der vergangenen 15 Jahre hinter sich. Bei den Schwarz-Weißen brennt der Baum! Obendrein sorgte der Rücktrittswunsch von Präsident Fikret Orman für noch größere Unruhe im Verein. Im Zuge der sportlichen Talfahrt und den Unstimmigkeiten im Vorstand ist man in Dolmabahce alles andere als zufrieden. In dieser prekären Situation und Ungewissheit haben in der Mannschaft die Routiniers Burak Yilmaz und Gökhan Gönül das Zepter in die Hand genommen. Bei den Besprechungen mit der gesamten Mannschaft betone das Duo übereinstimmenden Medienberichten zufolge, dass man so schnell wie möglich als Einheit wieder auf die Spur kommen muss.

Burak Yilmaz: „Jeder muss seine Aufgaben erfüllen!“

Yilmaz hebe dabei vor allem die Verantwortung der Mannschaft gegenüber Fans und Vorstand hervor: „Ganze zehn Punkte haben wir in fünf Spieltagen verloren. Wir gehen als Team durch schwere Zeiten.“ Jedoch seien es die Spieler, die die größte Schuld an der jetzigen Ausgangslage hätten. In Anbetracht dessen solle sich jeder einzelne Akteur im Kader über seiner Verantwortung bewusst sein und auch dementsprechend agieren. Gökhan Gönül dagegen erinnere an den ähnlichen Saisonstart in der vergangenen Spielzeit. „Letztes Jahr gab es denselben Verlauf für uns zu Beginn der Spielzeit.” Nach einer Siegesserie sei man anschließend bis zu den letzten Wochen im Titelkampf gewesen. Deshalb sei noch nichts entschieden. Ein Sieg in Trabzon könne das Team animieren und einen Neubeginn auslösen.

Ahmet Nur Cebi startet Vorbereitungen für Kandidatur

Überdies gibt es auf Vorstandsebene Neuigkeiten für die Fans der Schwarz-Weißen. Die Vorbereitungen von Ahmet Nur Cebi für eine Präsidentschaftskandidatur laufen hinter den Kulissen auf Hochtouren. Der Volkswirt führe demnach diverse Gespräche mit potenziellen Vorstandsmitgliedern. Nichtsdestotrotz sei er sich bei allem noch nicht ganz schlüssig, da sein aktueller Präsident Fikret Orman ebenfalls kandidieren könne. Wenn Orman zur Wahl antreten sollte, wird Cebi seine Kandidatur nicht in Anspruch nehmen.

Vorheriger Beitrag

Ozan Kabak: „Senol Günes meldet sich regelmäßig und erkundigt sich, wie es mir geht“

Nächster Beitrag

Vor Duell mit Ex-Klub Besiktas: Trabzonspor-Kapitän Sosa möchte den Fans ein Geschenk machen!

Hüseyin Yilmaz

Hüseyin Yilmaz

Wirtschaftswissenschaftler, Freier Sportjournalist, Kosmopolit, Hürriyet Gücer-Fan und Spor Toto Süper Lig-Liebhaber

Keine Kommentare

Schreibe ein Kommentar