Süper Lig

Bestmarken und Negativrekorde: Die Süper Lig-Hinrunde in Zahlen


Die erste Saisonhälfte der Süper Lig-Saison 2020/21 ist beendet. Besiktas schloss die Hinrunde als “Herbst- bzw. Wintermeister” ab. Doch welcher Verein und welcher Spieler führte welche Kategorie der türkischen Liga im positiven oder negativen Sinn an? GazeteFutbol hat die wichtigsten Kategorien zusammengefasst.

  • Meiste Punkte: Besiktas (44)
  • Meiste Siege: Besiktas (14)
  • Meiste Tore: Besiktas (47)
  • Wenigste Gegentore: Galatasaray (17)
  • Meiste Niederlagen: Yukatel Denizlispor und MKE Ankaragücü (je 12)
  • Meiste Unentschieden: Demir Grup Sivasspor (9)
  • Beste Heimspielbilanz: Besiktas (25 Punkte)
  • Beste Auswärtsbilanz: Fenerbahce (23 Punkte)
  • Meiste Gegentore: Genclerbirligi (40)
  • Schwächster Angriff: HES Kablo Kayserispor (14)
  • Meiste Elfmeter: Galatasaray und Caykur Rizespor (je 8)
  • Meiste Elfmetertore: Galatasaray und Caykur Rizespor (je 8)
  • Meister Ballbesitz: Aytemiz Alanyaspor (62,3 Prozent)
  • Meiste Kopfballtore: Besiktas (9)
  • Meiste Spieler eingesetzt: HES Kablo Kayserispor, Caykur Rizespor, BB Erzurumspor (je 32)
  • Bester Torschütze: Aaron Boupendza (13)
  • Meiste Vorlagen: Rachid Ghezzal (9)
  • Topscorer (Tore + Assists): Cyle Larin (15)
  • Elfmetertöter: Ruud Boffin, Altay Bayindir, Irfan Can Egribayat (je 2)
  • Meiste Elfmetertreffer: Alexandru Maxim und Adem Büyük (je 6)
  • Am häufigsten zu Null: Munir und Ruud Boffin (je 8)
  • Altersdurchschnitt: Trabzonspor (25,5 Jahre)
  • Wertvollste Startelf: Trabzonspor (10. Spieltag – 61,23 Millionen Euro)
  • Wertvollste Bank: Medipol Basaksehir (14. Spieltag – 30,28 Millionen Euro)
  • Eigengewächse: Genclerbirligi (17)




  • Meiste Torschüsse: Medipol Basaksehir (482)
  • Beste Chancenverwertung: Gaziantep FK (12,8 Prozent)
  • Größter Marktwert/Team: Medipol Basaksehir (87,53 Millionen Euro)
  • Spielanteil Legionäre: Hes Kablo Kayserispor (81,1 Prozent)
  • Spielanteil türkische Profis: Göztepe (56,2 Prozent)
  • Längste Serie ohne Niederlage: Gaziantep FK (15)
  • Längste Siegesserie: Besiktas und Fenerbahce (je 5)
  • Längste Serie ohne Gegentor: Besiktas (5)
  • Meiste Niederlagen in Folge: BB Erzurumspor (5)
  • Am längsten sieglos: HES Kablo Kayserispor und BB Erzurumspor (je 11 Spiele)
  • Punkte nach Führung: Besiktas (44)
  • Punkte nach Rückstand: Yeni Malatyaspor (11)
  • Fairste Mannschaft: Trabzonspor (37 Punkte = 28x Gelb + 3x Gelb-Rot)
  • Unfairste Mannschaft: Fatih Karagümrük (68 Punkte = 49x Gelb + 3x Gelb-Rot + 2x Rot)
  • Unfairster Spieler: Irfan Can Kahveci (11 Punkte = 3x Gelb + 1x Gelb-Rot + 1x Rot)
  • Meiste Joker-Tore: Emre Güral, Aaron Boupendza, Artem Kravets (je 3)
  • Meiste Eigentore: Muhammet Özkal (2)
  • Dauerbrenner: Nejc Skubic, Günay Güvenc, Marafona (1.800 Minuten – kein Spiel verpasst)
  • Jüngster Spieler: Mevlüthan Ekelik (15 Jahre 10 Monate 8 Tage)
  • Ältester Spieler: Atiba Hutchinson (37 Jahre 11 Monate 16 Tage)
  • Treuster Vereinsspieler: Mahmut Tekdemir (13 Jahre 6 Monate 26 Tage)
  • Meiste Heimspieltore: Cyle Larin und Aaron Boupendza (je 8)
  • Meiste Auswärtsspieltore: Hugo Rodallega (7)
  • Toranteil: Aaron Boupendza (44,8 Prozent – 13 von 29 Toren)
  • Meiste Tore nach Nationen: Türkei (142) vor Senegal (44) und Brasilien (33)
  • Goldenes Händchen: Sergen Yalcin (18 Spiele – 71 Einwechslungen – 8 Tore – 13 Torbeteiligungen

Vorheriger Beitrag

Besiktas verlängert mit Josef - Angebot für Isimat-Mirin - Interessent für Lens

Nächster Beitrag

Erol Bulut lobt Neuzugang Szalai: "Spielt, als wäre er schon fünf Jahre hier"