Trabzonspor

Bester zentraler Mittelfeldspieler der Saison: Jose Sosa von Trabzonspor


Mit Jose Sosa hat Trabzonspor den lang ersehnten Leitwolf gefunden. Doch ob der 35-jährige Argentinier dem türkischen Vizemeister auch in der neuen Saison erhalten bleibt, ist aktuell mehr als fraglich. Sosa erwägt eine Rückkehr in seine Heimat, aber auch Fenerbahce soll am ehemaligen Trabzon-Kapitän Interesse bekundet haben. Klar ist: Sosa in Trabzon zu ersetzen wird eine absolute Mammutaufgabe für Coach Eddie Newton. Der Argentinier galt als Herzstück seines Teams und war nicht nur auf dem Platz die Führungsfigur schlechthin bei den Bordeauxrot-Blauen. Sosa diktierte das Tempo seiner Mannschaft, sorgte für die taktische Ordnung auf dem Platz und setzte die offensiven Außen sowie Angreifer Alexander Sörloth nicht nur einmal gekonnt in Szene. Darüber hinaus erwies sich Trabzonspors Spielmacher als äußerst torgefährlich. Wettbewerbsübergreifend elf Tore und zwölf Assists stehen für den Routinier zum Saisonende zu Buche. Der „Maestro“ spielte in der abgelaufenen Saison wahrlich wie ein Maestro – und krönte sein überragendes Jahr mit Trabzonspor mit dem Pokalsieg.

Die Top-5 der zentralen Mittelfeldspieler der Saison

Jose Sosa (35, Trabzonspor)

Irfan Can Kahveci (25, Medipol Basaksehir)

Ozan Tufan (25, Fenerbahce)

Mohamed Elneny (28, Besiktas)

Hakan Arslan (32, DG Sivasspor)


Vorheriger Beitrag

Sechster Transfer: Fenerbahce meldet Transfer von Baris Sungur perfekt

Nächster Beitrag

Doppel-Transfer: Trabzonspor verpflichtet Anders Trondsen und Stiven Plaza

Erdem Ufak

Erdem Ufak

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol

1 Kommentar

  1. Avatar
    9. August 2020 um 13:42

    Sosa ist aufjedenfall einer der besten Spieler in der Süper Lig trotz seines Alters ist er einer der wenigen den ich mir sehr gut bei Galatasaray vorstellen könnte, da gibt es ja auch Gerüchte das wir an ihm dran sind und vorallem haben wir gerade auf der Position großen Bedarf.