Trabzonspor

Bester Linksverteidiger der Saison: Filip Novak von Trabzonspor


Zehn Pflichtspieltore in 42 Spielen hat Filip Novak in der abgelaufenen Saison erzielt und somit öfter getroffen als manch ein Stürmer in der Süper Lig. Der 30-jährige Tscheche ist mit Abstand der torgefährlichste Abwehrspieler der Liga und hat sich seit seinem Wechsel vom FC Midtjylland im Winter 2018 zum unumstrittenen Leistungsträger bei den Bordeauxrot-Blauen entwickelt. Auch wenn die Stärken Novaks zweifellos in der Offensive liegen, konnte der 23-fache Nationalspieler auch in der Defensive überzeugen und die Hintermannschaft des Vizemeisters mit stabilisieren. Seine grandiose Saison krönte Novak schließlich mit dem Gewinn des türkischen Pokals. Ob der 30-Jährige Trabzonspor auch in der kommenden Spielzeit erhalten bleibt, ist allerdings fraglich. Türkische Medienanstalten gehen inzwischen fest von einem Wechsel zu Erzrivale Fenerbahce nach Istanbul aus. Für Trabzonspor wäre der Abgang Novaks ein herber Verlust, der nur schwer zu kompensieren wäre.

Die Top-5 der Süper Lig

Filip Novak (30, Trabzonspor)

Gael Clichy (35, Medipol Basaksehir)

Caner Erkin (31, Besiktas)

Fabrice N’Sakala (30, Aytemiz Alanyaspor)

Dario Melnjak (27, Caykur Rizespor)


Vorheriger Beitrag

Burak Yilmaz ist bereit für sein neues Abenteuer beim OSC Lille

Nächster Beitrag

Doch kein Muriqi-Transfer? "Möchte meine Karriere bei Fenerbahce beenden!"

Erdem Ufak

Erdem Ufak

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol