Besiktas

Besiktas zwei Wochen ohne N’Koudou

Flügelspieler Georges-Kevin N’Koudou hat sich verletzt und wird seinem Team Besiktas mindestens zwei Wochen fehlen. Der 24-jährige Franzose mit kamerunischen Wurzeln klagte nach dem Pokalspiel gegen Anagold 24 Erzincanspor (zum Spielbericht) über Schmerzen im linken hinteren Oberschenkel. Eine Untersuchung durch das MRT erbrachte eine Oberschenkelzerrung ersten Grades.

Fenerbahce-Derby ohne N’Koudou?

Die Verletzung werde N’Koudou voraussichtlich bis Weihnachten außer Gefecht setzen. Mit der Behandlung des Offensivzugangs von den Tottenham Hotspurs sei bereits begonnen worden. Damit droht N’Koudou neben den Ligaspielen gegen Kasimpasa und BtcTurk Yeni Malatyaspor auch das Istanbul-Derby gegen Fenerbahce am 16. Spieltag der Süper Lig zu verlassen. Der in Versailles geborene Außenbahnflitzer absolvierte in der laufenden Saison wettbewerbsübergreifend zwölf Pflichtspiele für den 15-maligen türkischen Meister und verbuchte dabei einen Treffer und zwei Torvorlagen.

Einfach Foto-LINK anklicken und automatisch 20% bei allen BOLZR-Produkten sparen

Werde GF-Patron und bestimme mit …

Warum Patron werden? Hier erfahrt Ihr es!

Vorheriger Beitrag

Nach Adebayor drei weitere Vertragsauflösungen bei Kayserispor

Nächster Beitrag

Kann Sivasspor Emre Kilinc und Mert Hakan Yandas halten?

Anil P. Polat

Anil P. Polat

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol
Hürriyet.de-Redaktion