Besiktas

Besiktas verlängert mit Josef – Angebot für Isimat-Mirin – Interessent für Lens


Das TFF-Budgetlimit macht Süper Lig-Tabellenführer Besiktas weiterhin große Probleme. Vor allem die vielen suspendierten ausländischen Spieler um Jeremain Lens, Douglas dos Santos, Nicolas Isimat-Mirin und Tyler Boyd erschweren aufgrund ihrer Gehälter und der Ausländerregelung, dass Neuverpflichtungen getätigt werden. Während BJK-Trainer Sergen Yalcin sich bei Boyd zumindest vorstellen kann, den US-Amerikaner nach Aufstockung der Ausländerbeschränkung auf 16 Akteure wieder in den Kader aufzunehmen, sollen die übrigen drei Profis den Verein zeitnah verlassen.

Franzose vor Wechsel in die MLS

Bei Isimat-Mirin könnte dies tatsächlich in Kürze der Fall sein. Wie das vereinsnahe und oft gut unterrichtete Sportportal “OrtaCizgi.com” meldet, stünde der Franzose vor einem Wechsel in die amerikanische Profiliga MLS zu Sporting Kansas City. Im Falle einer finalen Einigung zwischen Spieler und Verein, sei Besiktas gewillt, den 29-jährigen Innenverteidiger ablösefrei ziehen zu lassen, um zumindest dessen Gehalt einzusparen und für das Ausgabenlimit nutzen zu können. Isimat-Mirins Vertrag in Istanbul läuft noch bis 2022.




Kasimpasa will Lens, Besiktas möchte Koita

Daneben wirbt der Istanbuler Stadt-Rivale Kasimpasa offenbar um Flügelspieler Jeremain Lens. Auch der 33-jährige Niederländer hat einen bis Sommer 2022 datierten Kontrakt bei Besiktas. Im Gegenzug ist Besiktas an Kasimpasas suspendierten Angreifer Bengali-Fode Koita (30) interessiert. Ob hier eine Art Tauschgeschäft oder ein andersartiger Transfer-Deal, der beide Spieler enthält, herausspringt, sei noch unklar. Die Gespräche hielten an.

Leistungsträger Josef soll langfristig gebunden werden

Intern gibt es aber bei Besiktas wohl bereits wichtige Transferneuigkeiten. Das Präsidium beabsichtige den Vertrag mit Mittelfeldspieler Josef des Souza nach dessen starken Leistungen im BJK-Trikot vorzeitig zu verlängern. Zu Saisonbeginn erhielt der 31-jährige Brasilianer einen Einjahresvertrag plus die Option auf eine weitere Spielzeit. Dieses Vertragswerk soll nun durch einen verbindlichen Zweijahresvertrag und eine Option für ein weiteres Jahr ersetzt werden. Die Verhandlungen seien bereits fortgeschritten und Josef habe dem Vorstand eine positive Antwort übermittelt. In der laufenden Saison kommt Josef auf 15 Partien, in denen dem Mann aus Rio de Janeiro ein Treffer und zwei Assists gelangen.

Vorheriger Beitrag

Zum dritten Mal: Henry Onyekuru wechselt zu Galatasaray

Nächster Beitrag

Bestmarken und Negativrekorde: Die Süper Lig-Hinrunde in Zahlen

6 Kommentare

  1. Avatar
    26. Januar 2021 um 15:24

    Die Vertragsverlängerung mit Josef ist ein extrem wichtiger Schritt.
    Der Typ hat ja schon bei Fener stark gespielt, aber was er diese Saison bei uns abliefert ist der Wahnsinn.

    • Avatar
      26. Januar 2021 um 23:45

      😉
      naber dostum?

    • Avatar
      27. Januar 2021 um 9:20

      Ihr beiden seid wieder hier? Toraman war ja schon vor ein paar Wochen/Monaten mal hier… Aber du Bursaliburak? Unser KFZ-Pro aus der Schweiz??? 😀

      Warst du nicht mehr hier, weil es bei Bursa im Moment nicht so gut läuft?

    • Avatar
      27. Januar 2021 um 12:18

      Hallo Galaman. Schön wieder hier zu sein.
      ne da gab es vor 3 Jahren eine unschöne Diskussion bei der ich mich auch hinreissen lies auf einem tieferen Niveau zu antworten. Es war der aller erste Spieltag mit VAR Fener vs. Bursa.

      …. also grad in diesem Moment läuft es bei Bursa wie geschmiert. gümbür gümbür geliyoz dostum

    • Avatar
      27. Januar 2021 um 14:17

      Stimmt, bei Istanbuler Vereinen besteht die Gefahr, dass du einen Anfall bekommst 😀

      Ja, hoffentlich kommt ihr wieder zurück in die Süper Lig. Keine Sorge, der Sneijder ist inzwischen nicht mehr da 😛

      Achja, bitte schick mal den Ali Akman zu uns. Wenn er schon seine Karriere beenden soll bei einem Istanbuler Verein, dann bei uns 😉

    • Avatar
      28. Januar 2021 um 13:17

      Ohoooooo Bursali ist auch am Start! Alles klar bei dir 😀

      Ich hoffe mal, dass hier wieder mehr los ist, hat früher immer sehr viel Spaß gemacht.