Besiktas

Besiktas und Basaksehir hoffen auf Playoff-Einzug

Die türkischen Hoffnungsträger Besiktas und Medipol Basaksehir sind am Donnerstagabend beide wieder in der UEFA Europa League-Qualifikation aktiv. Während Besiktas im Rückspiel der dritten Runde in Österreich bei LASK Linz antritt (Hin 1:0), trifft Medipol Basaksehir auswärts auf den FC Burnley aus England (Hin 0:0).  

BJK ohne Hutchinson und Töre

Beim 15-fachen türkischen Meister Besiktas stehen Atiba Hutchinson, Umut Nayirund Orkan Cinar nicht auf der UEFA-Spielerliste für die dritte Runde der Europa League-Qualifikation. Auch Gökhan Töre wurde nicht für den Spielkader in Linz berücksichtigt und wird damit ebenfalls nicht zum Einsatz kommen. Der Champions League-Achtelfinalist der letzten Saison will nach dem 1:0-Sieg in Istanbul in Linz das Ticket für die Playoff-Runde lösen. 

208. Europapokalspiel – Die Bilanz:    

Besiktas bestritt bis heute 207 Spiele im Europapokal. Die Schwarz-Weißen holten in diesem Zeitraum 80 Siege, bei 44 Unentschieden und 83 Niederlagen. Das Torverhältnis der „Adler” auf europäischer Bühne lautet 274:294. Es ist zugleich das 106. Europa League-Spiel der Vereinsgeschichte. Die Bilanz hier: 49 Siege, 21 Remis und 35 Niederlagen. 168:125 lautet das Torverhältnis in Europas zweitwichtigsten Pokal. Unter der Leitung von Trainer Senol Günes absolvierte Besiktas bis dato 29 Partien im Europapokal (14S, 10U, 5N). Der Istanbuler Traditionsverein vom Dolmabahçe-Palast erzielte in dieser Zeit 50 Treffer und musste im Gegenzug 40 Gegentore hinnehmen. (Grafik via “AA”)  

Voraussichtliche Aufstellungen 

LASK Linz: Schlager – Ramsebner, Trauner, Pogatetz – Michorl, Ranftl, Ullmann, Holland – Tetteh, Goiginger, Frieser  

Besiktas: Zengin – Gönül, Pepe, Uysal, Erkin – Medel, Arslan, Lens, Özyakup, Babel ve Cyle Larin 

Schiedsrichter: Nikola Dabanovic (Montenegro)

Austragungsort: Linzer-Stadion

Anstoß: 19:45 Uhr (MEZ)

Basaksehir wieder mit Adebayor, aber ohne Turan und Mossoro 

Für Medipol Basaksehir ist es das fünfte Jahr in Folge im Europapokal. Und der Weg soll dieses Jahr noch weiter gehen. Die Istanbuler können gegen den FC Burnley wieder auf Starstürmer Emmanuel Adebayor zurückgreifen. Derweil stehen Arda Turan, Marcio Mossoro und Alparslan Erdem nicht auf der UEFA-Kaderliste der Türken und werden somit nicht zum Einsatz kommen.  

18. Europapokalspiel – Die Bilanz:  

Bis dato absolvierte Basaksehir 17 Partien im Europapokal. Davon gewann der Klub vom Bosporus drei Begegnungen. Sieben Mal spielte Basaksehir Remis und verließ sieben Mal den Platz als Verlierer. 19 geschossenen Toren stehen 25 Gegentreffer gegenüber. Es wird das neunte Auswärtsspiel der Orange-Marineblauen. Von acht Partien auf fremden Platz gewann Basaksehir eines und spielte dreimal unentschieden. Zudem gab es vier Niederlagen. Elf eigenen Treffern stehen 17 Gegentore gegenüber. Bester Europapokal-Torjäger der Türken ist Edin Visca mit sieben Treffern. Die Gastgeber des FC Burnley treten nach 50 Jahren erstmals wieder vor eigenem Publikum im Europapokal an.  

Voraussichtliche Aufstellungen  

FC Burnley: Hart – Taylor, Tarkowski, Bardsley, Mee – Westwood, Lennon, Cork – Hendrick, Walters – Barnes  

Medipol Basaksehir: Babacan – Caicara, da Costa, Epureanu, Clichy – Belözoglu, Tekdemir, Jojic, Visca, Elia, – Adebayor  

Schiedsrichter: Istvan Kovacs (Ungarn)

Austragungsort: Turf Moor-Stadion (Burnley)

Anstoß: 20:45 Uhr (MEZ)

Für GazeteFutbol-Updates via TWITTER folge Anıl P. Polat oder GazeteFutbol  sowie auf INSTAGRAM 

Vorheriger Beitrag

Fenerbahce macht Erzrivale Galatasaray glücklich!

Nächster Beitrag

Michael Frey steht kurz vor Wechsel zu Fenerbahce!

Anil P. Polat

Anil P. Polat

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol
Hürriyet.de-Redaktion