Besiktas

Alles klar mit Besiktas: Salih Ucan kommt, Kenan Karaman soll folgen


Schon vor drei Wochen hat Salih Ucan bestätigt, dass er seinen auslaufenden Vertrag bei Aytemiz Alanyaspor nicht verlängern wird. Inzwischen steht auch fest, wo der 27-jährige Mittelfeldspieler ab der kommenden Saison aufläuft. Wie Besiktas-Vizepräsident Emre Kocadag am Dienstag bestätigte, haben die Schwarz-Weißen Ucan von einem Wechsel überzeugt. „Ja, mit Salih Ucan haben wir uns geeinigt“, so Kocadag mit einer kurzen, aber klaren Stellungnahme gegenüber der türkische Presse. Erwartet wird, dass der Transfer des Spielmachers im Laufe dieser Woche bekanntgegeben wird. Mit drei Toren und sieben Assists in 40 Pflichtspielen gehörte Ucan vergangenes Jahr zu den Leistungsträgern im Team von Cagdas Atan.

Kenan Karaman vor ablösefreiem Wechsel

Sehr weit fortgeschritten sind auch die Verhandlungen mit EM-Teilnehmer Kenan Karaman. Der 27-jährige Offensivmann hat seinen Vertrag mit der „Fortuna“ ebenfalls nicht verlängert und steht genau wie Ucan vor einem ablösefreien Wechsel zum türkischen Meister. Karaman soll der Mannschaft von Sergen Yalcin mehr Variabilität im Angriff verleihen und im Zuge der neuen Ausländerregelung das „Türken-Kontingent“ im Team füllen. Medienberichten zu Folge soll sich der gebürtige Stuttgarter dabei gegen Angebote von u.a. Galatasaray, Trabzonspor und Medipol Basaksehir entschieden haben. Bei der EURO 2020 gehörte der 27-Jährige in den drei Gruppenspielen der Türkei zu den schwächsten Akteuren. Bei Fortuna Düsseldorf zeigte Karaman hingegen eine ordentliche Zweitliga-Saison (sieben Tore, zwei Assists).


Schnäppchenjäger aufgepasst: Alle Türkei-Shirts in unserem EM-Shop sind im SALE. Dazu gibt es noch einen 20 Prozent-Rabattcode von uns: GF2020

Schaut rein 👉 https://gazetefutbol.de/shop/




GazeteFutbol gibt es jetzt auch als APP – Jetzt runterladen!


Vorheriger Beitrag

Galatasaray erzielt mündliche Einigung mit Kaan Ayhan

Nächster Beitrag

Galatasaray: Younes Belhanda möchte, Gedson Fernandes soll zurück!

2 Kommentare

  1. 24. Juni 2021 um 14:28

    Ich habe Alpträume von Kenan, bitte bitte unterschreib lebenslang für BJK… evlt. kommt irgendwann Senol Günes als Trainer zu BJK, dann hast du auch deine „verdiente“ Stammplatzgarantie.

  2. 23. Juni 2021 um 18:27

    Na da bin ich aber mal richtig froh das der Kelch Karaman an uns vorbei geht und der Typ bei Beşiktaş landet. Ucan dagegen ist ein guter Transfer zumindest für die breite.