Besiktas

Besiktas-Neuling Valentin Rosier: “Hier zu sein, ist verrückt”


Besiktas-Neuverpflichtung Valentin Rosier äußerte sich nach seiner Vertragsunterschrift beim 15-maligen türkischen Meister erstmals zum Wechsel: “Ich bin sehr glücklich, hier zu sein. Es ist ein verrücktes Gefühl. Es wird etwas ganz Besonderes für mich sein, in so einer Stadt, bei so einem Klub zu sein. Ich kann sagen, dass ich ein kämpferischer und schneller Spieler bin. Ich bin kein One-Way-Player, sondern bemühe mich sowohl in der Defensive als auch in der Offensive Akzente zu setzen. Wenn wir in einem Spiel offensiver agieren müssen, dann schalte ich mich mehr im Angriff ein. Sollten wir defensiver auftreten müssen, dann fokussiere ich mich mehr auf meine Aufgaben in der Verteidigung. Ich weiß um die Bekanntheit von Besiktas und seinen Fans. Es ist noch zu früh, um Versprechen abzugeben. Aber ich werde alles geben, was ich kann. Hoffentlich werden wir am Ende der Saison Meister.”

MEHR ZUM THEMA

Besiktas verpflichtet Valentin Rosier von Sporting Lissabon

Vorheriger Beitrag

Nach Karagümrük-Sieg: Fenerbahce-Coach Erol Bulut deutet weitere Transfers an!

Nächster Beitrag

Fenerbahce verpflichtet Diego Perotti vom AS Rom!

Anil P. Polat

Anil P. Polat

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol
Hürriyet.de-Redaktion

Keine Kommentare

Schreibe ein Kommentar