Besiktas

Besiktas feiert 118. Geburtstag – Neuer Schuldenstand & Einnahmen aus „Kara Kartal“-Projekt veröffentlicht

Besiktas begeht den 118. Jahrestag der Vereinsgründung. In diesen Zeitraum fallen 15-türkische Meisterschaften, neun Pokalsiege sowie acht nationale Supercup-Erfolge. Wirtschaftlich läuft es derzeit nicht so erfolgreich für die Schwarz-Weißen. Die Istanbuler bezifferten den aktuellen Schuldenstand des Traditionsklubs vom Dolmabahce-Palast auf 3.570.822.207 TL (ca. 400 Millionen Euro). Die eigenen Forderungen belaufen sich hingegen nur auf 298.820.338 TL (ca. 33,5 Millionen Euro). Die erste ordentliche Ratsversammlung des Kalenderjahres 2021 findet am Samstag, den 6. März, ab 10:00 Uhr (MEZ) per Videokonferenz im Vodafone-Park statt. Derweil verriet Vodafone Türkei-CEO Engin Aksoy, dass der Verein mit dem speziellen „Kara Kartal“-Fanprojekt zusätzliche Einnahmen von 14,5 Millionen TL (ca. 1,61 Millionen Euro) generiert hat.





Vorheriger Beitrag

Karagümrük-Leader Borini: "Wir wollen uns für den Europapokal qualifizieren"

Nächster Beitrag

Trabzonspor punktet dreifach bei Kasimpasa - Alanyaspor und Göztepe mit 1:1-Remis