Besiktas

Besiktas einen Monat ohne Victor Ruiz und ohne Innenverteidigung gegen Basaksehir

Besiktas muss verletzungsbedingt vier Wochen ohne Innenverteidiger Victor Ruiz auskommen. Der 30-jährige Spanier erlitt dem Vernehmen nach im Europa League-Gruppenspiel gegen SK Slovan Bratislava einen Oberschenkelmuskelriss. Ruiz musste die Partie in der 74. Minute vorzeitig beenden. Damit wird die Neuverpflichtung vom FC Villarreal definitiv die Süper Lig-Begegnungen gegen Medipol Basaksehir, Trabzonspor und Aytemiz Alanyaspor verpassen.

Ohne Innenverteidiger gegen Basaksehir

Außerdem fällt Enzo Roco mit einer Leistenzerrung aus. Wie lange der Chilene genau fehlt, ist zum jetzigen Zeitpunkt nicht bekannt. Da überdies Domagoj Vida aufgrund einer Rotsperre nicht einsatzberechtigt ist, steht Besiktas am Montag im Stadt-Derby gegen Vizemeister Basaksehir ohne etatmäßigen Innenverteidiger da. Auch Mohamed Elneny, der zuweilen im Abwehrzentrum zum Einsatz kam, steht wegen eines Platzverweises nicht zur Verfügung. Es wird damit gerechnet, dass sich Necip Uysal und Atiba Hutchinson am Montag (23. September, 19:00 Uhr MEZ) bei den Schwarz-Weißen als zentrales Defensivduo bewähren müssen.

Vorheriger Beitrag

Trabzonspor verlängert mit Ugurcan Cakir bis 2025

Nächster Beitrag

Süper Lig: Zuschauerzahlen am 4. Spieltag unter dem Saisonschnitt

Anil P. Polat

Anil P. Polat

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol
Hürriyet.de-Redaktion