Türkischer Fußball

Auslosung WM-Qualifikation: Türkei in Lostopf 2


Bereits am 7. Dezember steht in Zürich die Auslosung der WM-Qualifikationsgruppen für die Weltmeisterschaft in Katar an (21. November bis 18. Dezember 2022). Hierbei kommt ein ganz neuer Modus zum Einsatz. Grund dafür ist die UEFA Nations League.

Seit den Ergebnissen am vergangenen Wochenende steht fest, dass die türkische Nationalmannschaft aus Topf 2 in die Auslosung am 7. Dezember (ab 18.00 Uhr) geht. 55 UEFA-Mitglieder werden an der Prozedur teilnehmen, die aus insgesamt sechs Töpfen die Nationen in zehn Gruppen verteilt. Die endgültige Topfeinteilung steht dabei erst nach der Veröffentlichung der FIFA-Weltrangliste am 26. November fest. Für die Türkei werden sich jedoch keine Änderungen mehr ergeben. Am Ende der Gruppenphase, die zwischen März 2021 und November 2021 ausgespielt wird, erhalten die zehn Gruppensieger ihr WM-Ticket, während die verbleibenden drei Tickets über die zehn Gruppenzweiten bzw. die zwei UEFA Nations League-Teilnehmer vergeben werden.

Die vorläufigen Lostöpfe im Überblick (Sternchen: Aus dem Lostopf nicht mehr zu verdrängen)




Quelle: https://www.fussball-wm.pro


Vorheriger Beitrag

Offiziell: Galatasaray-Präsident Mustafa Cengiz kandidiert erneut!

Nächster Beitrag

Süper Lig und Corona: Niederlage am grünen Tisch kommt

Erdem Ufak

Erdem Ufak

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol

1 Kommentar

  1. Avatar
    17. November 2020 um 3:55 —

    dänemark
    türkei
    nordirland/finnland
    luxemburg
    faröer inseln
    malta

    die gruppe würde ich feiern

    deutschland/spanien
    türkei
    norwegen
    israel/griechenland
    kosovo
    san marino

    wäre wohl die mieseste gruppe die wir kriegen können ! denke das wird es dann auch sein 🙂

Schreibe ein Kommentar