Trabzonspor

Amtlich: Trabzonspor löst Vertrag mit Joao Pereira auf


Seit heute ist es amtlich! Trabzonspor und Kapitän Joao Pereira gehen mit sofortiger Wirkung getrennte Wege. Der bis Ende Mai laufende Vertrag des Portugiesen werde einvernehmlich aufgelöst, das ausstehende Gehalt Pereira dennoch monatlich weitergezahlt, heißt es in der Börsenmeldung der Bordeauxrot-Blauen. Der 36-jährige Abwehrspieler erhielt in Trabzon 500.000 Euro pro Saison. Pereira stand seit Januar 2017 beim amtierenden Pokalsieger unter Vertrag und verlässt den Schwarzmeerklub nach insgesamt 122 Spielen, drei Toren und 19 Assists. Neuer Kapitän ist Medienberichten zu Folge Torhüter Ugurcan Cakir.




Vorheriger Beitrag

Kolumne: Die Top-Klubs aus Istanbul - die große Blamage des türkischen Fußballs

Nächster Beitrag

3:0 gegen Kayseri: Fenerbahce ohne Probleme - Alanya und Kasimpasa auch siegreich!