Türkischer Fußball

Amputiertenfußball: Türkei zum zweiten Mal Europameister


Die türkische Nationalmannschaft im Amputiertenfußball hat zum zweiten Mal in Folge die Europameisterschaft gewonnen. Damit konnte die Türkei den Titelgewinn nach 2017 wiederholen. Im Finale der im polnischen Krakau ausgetragenen EM deklassierten die Türken Finalgegner Spanien klar mit 6:0. Bereits in der sechsten Minute brachte Ömer Güleryüz die Türkei nach einem Konter mit 1:0 in Führung. Nur vier Minuten später war es erneut Güleryüz (10.), der auf 2:0 erhöhte und für ein Lächeln auf den Gesichtern der türkischen Fans sorgte. Kemal Güles (21.) baute den Vorsprung auf 3:0 aus. Rahmi Özcan (24.) markierte kurz darauf den 4:0-Halbzeitstand.

Nationalcoach Cakmak mit Bitte an die türkischen Fans

Gleich nach Wiederanpfiff machte Güleryüz (26.) seinen Hattrick perfekt und erzielte das 5:0. Kemal Güles (42.) besorgte schließlich den 6:0-Endstand. Unter großem Jubel über den EM-Titel rief Nationaltrainer Osman Cakmak alle türkischen Fußball-Fans dazu auf, das Team in Istanbul zu empfangen und den Gewinn der Europameisterschaft gebührend zu feiern: „Morgen um 14:00 Uhr (13:00 Uhr MEZ) werden wir am Atatürk-Flughafen sein. Da Millionen herbeiströmen, wenn Falcao oder van Persie kommen, erwarten wir morgen jeden Fenerbahce-, Besiktas-, Galatasaray– und Trabzonspor-Fan“, so Cakmak gegenüber „TRT 1“. 2017 hatte Cakmak die Türkei noch selbst als Kapitän zum ersten EM-Titel geführt. Ömer Güleryüz wurde mit elf Treffern Torschützenkönig und zum Spieler des Turniers gewählt.

Die Übersicht nach allen Platzierungsspielen und dem Finale

1. TÜRKEI
2. Spanien
3. Polen
4. Russland
5. England
6. Italien
7. Frankreich
8. Irland
9. Deutschland
10. Griechenland
11. Georgien
12. Ukraine
13. Israel
14. Belgien

Die Gruppen in der Übersicht

Gruppe A: Polen, Spanien, Ukraine, Israel

Gruppe B: England, Frankreich, Griechenland

Gruppe C: Russland, Irland, Deutschland, Belgien

Gruppe D: TÜRKEI, Italien, Georgien

INFO: Beim Amputiertenfußball handelt es sich um eine Sportart aus dem Bereich des Behindertensports. Die Mannschaften bestehen dabei aus drei bis sechs beinamputierten Feldspielern mit Unterarmgehstützen und ohne Prothesen sowie einem armamputierten Torhüter. Die Internationale Spielfeldgröße beträgt 60 × 40 Meter. Die Spielzeit ist unterteilt in jeweils zwei 25-minütige Halbzeiten.

MEHR Informationen unter: https://ampeuro.eu/en/




Schnäppchenjäger aufgepasst: Alle Türkei-Shirts in unserem EM-Shop sind im SALE. Dazu gibt es noch einen 20 Prozent-Rabattcode von uns: GF2020

Schaut rein 👉 https://gazetefutbol.de/shop/

Jetzt für 9,99 EUR

Jetzt für 19,99 EUR


Vorheriger Beitrag

0:2-Auswärtspleite für ideenloses Fenerbahce - Effektives Basaksehir feiert ersten Sieg!

Nächster Beitrag

Keine Verschnaufpause: Besiktas mit Verletzungssorgen gegen Adana Demirspor

Keine Kommentare

Schreibe ein Kommentar