Fenerbahce

Alle Angeklagten freigesprochen: Verfahren gegen Spielmanipulation zu Ende


Es war das Jahr 2011, als ein Verfahren wegen angeblicher Spielmanipulationen in der Süper Lig und im gesamten türkischen Fußball für großes Aufsehen sorgte. Mitten im Geschehen: Fenerbahce und sein damaliger Präsident Aziz Yildirim. Seit Mitte Juli wurde der “Fall vom 3. Juli” wegen Formfehlern neu verhandelt. Bei der heutigen Anhörung fiel schließlich der entscheidende und letzte Urteilsspruch. So wurden die 23 Angeklagten, darunter Aziz Yildirim, Sekip Mosturoglu, Korcan Celikay, Ümit Karan und Ilhan Eksioglu, in sämtlichen Punkten freigesprochen. Während Fenerbahce den Urteilsspruch des obersten Gerichtshofes als “Gerechtigkeit” deklarierte, kritisierte Trabzonspor das Urteil in einer offizielle Stellungnahme mit scharfen Worten.

Rückblick: Fenerbahce an der Spitze des Skandals

Aziz Yildirim wurde 2011 zu sechs Jahren Gefängnis verurteilt und später freigesprochen. Der türkische Fußball war zu dieser Zeit von dem Spielmanipulationsskandal durchgeschüttelt und bis in die Grundfeste erschüttert worden. Fenerbahce wurde damals beschuldigt, an der Spitze des Skandals zu stehen. Das hatte auch Auswirkungen auf den europäischen Fußball, da der Klub später für zwei Spielzeiten von der Teilnahme an europäischen Wettbewerben ausgeschlossen wurde. Yildirim selbst verbrachte von seiner Haftstrafe ein Jahr hinter Gittern und wurde beschuldigt, Spielmanipulationen vorgenommen und eine illegale Organisation gegründet zu haben.



Vorheriger Beitrag

U21 Türkei: Die letzten zwei Spieltage in der EM-Quali stehen an

Nächster Beitrag

Caner Erkin nach drei Jahren wieder für die Nationalmannschaft nominiert

Erdem Ufak

Erdem Ufak

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol

19 Kommentare

  1. Avatar
    10. November 2020 um 11:36 —

    Leute können wir bitte in Zukunft diese fenerim_28 einfach ignorieren, es ist doch traurig genug das hier jemand als Cimbomlu sich als fenerli ausgibt um dann gegen FB zu schießen. Yaziklar olsun

  2. Avatar
    7. November 2020 um 15:32 —

    Nach diesem finalen Freispruch haben wir uns jetzt das Recht erworben für Schadensersatzklagen und dies werden wir auch in die Tat umsetzen, daran sollte keiner auch nur den geringsten Zweifel haben.

    Wir müssen die Situation vor 2011 und danach betrachten, vor 2011 waren wir unter den 20 umsatzstärksten Vereinen in Europa auch in Sachen Meisterschaften waren wir in den Jahren 2003/04, 2004/05, 2006/07, 2010/11 sehr gut unterwegs.

    Nach dieser FB Verschwörung aus Teilen der türkischen Justiz, hat uns das sowohl finanziell wie sportlich massiv geschadet, das es hier eine Entschädigung geben muss ist ja wohl selbstverständlich.

    Wie gesagt erwarte ich vom FB Vorstand eine entsprechende Klagewelle gegen alljene Profiteure, die von dieser Sache gegen uns ihren sportlichen wie finanziellen Nutzen gezogen haben, das ist auch die Erwartungshaltung der gesamten FB Gemeinde, nichts geringeres werden wir nämlich akzeptieren.

    • Avatar
      7. November 2020 um 15:39

      Du bist so lustig. Meinst du das wirklich ernst?

      Şikebahce wurde Formfehlerbahce und du erzählst was von Klage.

      UEFA TFF hepsi titriyor, alle haben Angst vor der Klage!

      Wann kommt die Klage gegen Kruse? Adam döktürüyor Union Berlinde.

    • Avatar
      7. November 2020 um 16:04

      Ich sag doch, du bist ein Donald Trump 2.0, Manipulation überall, wenn man nicht gewinnen kann….

    • Avatar
      7. November 2020 um 17:39

      Ne ne, nix Donald, Recep Baba!

      Guck mal unten Beitrag von Alex de Souza. Der gibt mir doch Recht.

      Hiermit taufe ich dich zum Gazetefutbol-Aziz.

  3. Avatar
    7. November 2020 um 10:24 —

    Eine gewisse Rivalität unter den türkischen Fans würde ich als absolut normal, legitim und sogar begrüßenswert bezeichnen, aber offene Feindschaft oder gar Hassgefühle gegenüber FB werde ich in Zukunft mit der gleichen Intoleranz begegnen, nur mal so als kleine Info.

    Wenn man die hasserfüllten Kommentare einiger hier liest könnte man meinen, das FB in ihren Augen gar keine türkische Mannschaft ist, ein etwas zivilisierteres Verhalten wäre hier sehr wünschenswert.

    Ich sage nicht, das wir uns alle untereinander mögen müssen, ein bischen Respekt und Achtung wäre aber trotzdem begrüßenswert.

    Also, das türkische Gericht hat sich in dieser Angelegenheit ganze 9 Jahre Zeit gelassen und ich gehe mal stark davon aus, das sie in dieser Zeit jeden noch so kleinen SCHEISSDRECK unter die Lupe genommen haben, wenn am Ende ein FREISPRUCH steht, so sollte man das wenigstens AKZEPTIEREN.

    Bei mir schwingen sie bei jedem noch so kleinen Scheiß gleich die “antitürkisch” Keule, aber Typen die keine türkischen Gerichtsurteile akzeptieren wollen sind hier natürlich voll die türkischen Patrioten oder wie darf ich den ganzen scheiß hier unter diesem Artikel sonst verstehen?

    • Avatar
      7. November 2020 um 11:43

      Kollega bitte gucke was Formfehler bedeute, danach weiter rede ok?

      Nix antitürkisch diese, alles gut. No Problem Bruda.

      Niemand Patriot, alle Menschen gleich diese. Alle lieben und Frieden wolle.

    • Avatar
      7. November 2020 um 13:05

      Wirst du dieses Urteil des türkischen Gerichtes akzeptieren JA oder NEIN?

      Ist FB für dich eine türkische Mannschaft JA oder NEIN?

      Hegst du tiefe Hassgefühle gegenüber FB JA oder NEIN?

      Wenn du diese Fragen ehrlich beantworten kannst können wir gerne miteinander diskutieren, ansonsten macht das in meinen Augen keinen Sinn.

      Wenn du mir weiterhin mit diesem “Sike, Mike” Scheiß ankommst, dann schreib mich am besten gar nicht mehr an, ich bin zu alt für so einen scheiß….

    • Avatar
      7. November 2020 um 13:28

      Ich akzeptiere türkische Gerichtsurteile, diese Recep is Bruda ich mag.

      Fenerbahce türkisch Mannschaft, Ich mögen Türkei also auch mag Fener

      Verfahren wegen Formfehler ac acta gelegt, aber niemand sagen nix Şike, ganze Welt wissen Şike, du fragen Ibo Akin, selbst Aziz sagen machen Şike für FB.

      Jetzt ich fragen dich, bitte antwort :
      Du wissen was FORMFEHLER is? Bitte gucken Duden.

    • Avatar
      7. November 2020 um 13:36

      Du bist wie dieser Donald Trump, wenn man verliert ist alles MANIPULIERT dogrumu?

    • Avatar
      7. November 2020 um 14:40

      Hahahaha,
      wer nimmt bitte die Türkischen Gerichte ernst.
      Die tanzen doch alle nach Erdogan.
      Da kann man kein urteil ernstnehmen.

      Die Justiz war wo Fener schuldig gesprochen wurde
      teils unabhängig.

      Ich als Fener Fan weiß ganz genau da da wat nicht stimmt.

  4. Avatar
    6. November 2020 um 18:52 —

    Zuerst bin ich einmal froh, daß das türkische Gericht in dieser Angelegenheit nach 9 qualvollen Jahren endlich mal eine finale Entscheidung getroffen hat.

    Nach dieser Gerichtsentscheidung erwarte ich jetzt vom FB Vorstand einen thermonuclearen Gegenschlag und eine eigens eingesetzte FB Fachabteilung oder Taskforce die sich ausschließlich um die Entschädigungsklagen kümmert.

    Wir müssen alle Profiteure in dieser Sache wie die TFF, UEFA, die türkische Presse, TS und GS und viele andere Einzelpersonen wie Mehmet Ali Aydınlar und Co. mit Entschädigungsklagen überziehen, egal was es auch kostet.

    Ich meine, die können uns nicht jahrelang zu Unrecht beschuldigen, unsere CL Gelder selber einstreichen und völlig straffrei davongekommen oder?

    • Avatar
      6. November 2020 um 19:44

      Ja genau sofort alles verklagen. Wie bei Max Kruse…. Wird bestimmt ein voller Erfolg!

      Du bist echt lustig. Zu Unrecht beschuldigt….

    • Avatar
      6. November 2020 um 20:15

      Wenn du keine türkischen Gerichtsurteile akzeptierst, dann bist du total “antitürkisch” eingestellt. Welche Instanz soll denn deiner Meinung nach in dieser Angelegenheit zuständig sein oder akzeptierste du generell keine Ureile die deiner eigenen Weltsicht widersprechen?

      Wahrscheinlich bist du auch einer derjenigen, die nur gegenteilige Urteile akzeptieren, sprich FB in dieser Sache für schuldig befunden wird um seine Vorurteile zu bedienen, wenns einen gegenteiligen Urteilsspruch gibt, dann gehts hier für dich nicht mit rechten Dingen zu dogrumu?

      Du bist mir auch so ein Grenzgänger, der in einer Anti FB Welt lebt und alles um sich herum ausblendet, was auch nur im entferntesten der persönlichen Weltsicht widerspricht.

      Wir werden jedenfalls alle juristischen Mittel die uns zur Verfügung stehen voll ausschöpfen, damit uns nach einen Jahrzehnt endlich Gerechtigkeit widerfährt, egal obs Dir nun passt oder nicht, da geb ich Dir Brief und Siegel drauf.

      Wir werden noch sehen, wer hier das letzte Wort hat, wir oder deinesgleichen?

    • Avatar
      6. November 2020 um 20:32

      Ich akzeptiere türkische Gerichtsurteile.

      Es wird lediglich von Formfehlern gesprochen, von Unschuld redet keiner. Verstehst du das nicht??? Wo steht, dass man nicht manipuliert hat und unschuldig ist?

      Fenerbahce nin 2011 Lig Kupasi ve Forması Şike kokuyor.

      Ja wir werden sehen, wer am Ende Recht behält. Du hast auch gesagt, Başakşehir wird tor- und punktlos aus der CL ausscheiden….

      Sonuç Belli. Es wird so enden wie bei Kruse.

    • Avatar
      6. November 2020 um 22:32

      Du versuchst aus diesem klaren Freispruch irgendwelche Spitzfindigkeiten zu finden, um weiterhin dein Weltbild aufrecht zu erhalten.

      Du bist nicht in der Lage zu akzeptieren, das FB in dieser Sache freigesprochen wurde, wieso gibst du das nicht offen zu?

      Sag doch einfach, das du Probleme hast das Urteil zu akzeptieren, weil es nicht in dein Weltbild passt. Du bist weiterhin der Meinung, das FB manipuliert hast, somit hast du eine gegenteilige Meinung wie das türkische Gericht und deswegen glaube ich Dir auch nicht, das du das heutige Urteil akzeptiert hast.

      Gegen Man. Utd haben wir übrigens auch öfters in der CL oder Europaleague gewonnen, da hat der Tuncay Sanli sogar einen Hattrick erzielt, ist das jetzt irgendwas besonderes für eine türkische Vereinsmannschaft oder was?

      Wahrscheinlich haben wir hier beim 3:0 Erfolg gegen Man. Utd deiner Meinung nach auch “manipuliert” oder?

    • Avatar
      7. November 2020 um 9:03

      Formfehler Kollega, du nix verstehen?

      Es ist sinnlos, mit dir zu diskutieren. Wir werden schon sehen, wer Recht behält.

      Überall wird FB 0 Euro Schadensersatz kriegen, wie damals 0 Punkte in der CL. Sıfırlara alıştı artik Kanarya.

      Görüşürüz.

    • Avatar
      7. November 2020 um 9:17

      „Seit Mitte Juli wurde der “Fall vom 3. Juli” wegen Formfehlern neu verhandelt. Bei der heutigen Anhörung fiel schließlich der entscheidende und letzte Urteilsspruch. So wurden die 23 Angeklagten, darunter Aziz Yildirim, Sekip Mosturoglu, Korcan Celikay, Ümit Karan und Ilhan Eksioglu, in sämtlichen Punkten freigesprochen.“

      Wegen den Formfehlern wurde der Prozess neu aufgerollt, wer lesen kann ist klar im Vorteil. Aber war ja klar, dass die tragischste Figur auf dieser Plattform wieder fehlinterpretiert.

  5. Avatar
    6. November 2020 um 17:22 —

    Von wegen in der Türkei gibt es keine Demokratie!

    Aziz wird wegen Formfehlern freigesprochen.

    Früher hätten Formfehler niemanden interessiert, “Şike ist Şike” hätte man geurteilt.

Schreibe ein Kommentar