Besiktas

Test: Adana Demirspor und Besiktas trennen sich unentschieden


Im Rahmen der Saisonvorbereitungen trafen eine Woche vor dem Saisonstart der Süper Lig Aufsteiger Adana Demirspor sowie Meister Besiktas in Adana aufeinander. Nach einer torlosen ersten Halbzeit kam Josef de Souza (58.) nach einem Kontakt mit Joher Rassoul im Strafraum von Adanaspor zu Fall. Schiedsrichter Oguzhan Aksu zeigte auf den Punkt und gab Elfmeter. Den Strafstoß führte Georges-Kevin N’Koudou (60.) aus und brachte die Gäste aus Istanbul mit 1:0 in Front. Doch die Freude über die Führung wehrte nur vier Minuten. Nachdem BJK-Keeper Utku Yuvakuran zunächst gegen David Akintola und Lucas Castro parieren konnte, war der Schlussmann beim Nachschuss von Britt Assombalonga (68.) machtlos. N’Koudous (68.) Schuss lenkte der Torhüter der „Blauen Blitze“ noch einmal an den Pfosten. Doch das 1:1 blieb der Endstand in der Begegnung.

Aufstellungen

Adana Demirspor: Kaplan – Kanak (79. Akaydin), Rassoul, Tayyip (71. Güler), Svensson (75. Camdal) – Inler (62. Stambouli), Kurt (62. Castro), Belhanda (79. Celik), Pa Dibba (Dk.64 Ezeh), Akintola (79. Sahintürk) – Balotelli (62. Assombalonga)

Besiktas: Destanoglu (46. Yuvakuran)- Rosier, Topal (78. Saatci), Vida, N’Sakala – Josef (78. Yilmaz), Atiba (63. Ucan), Uysal (63. Oguzhan), N’Koudou, Töre (83. Ljajic) – Yalcin

Tore: 0:1 N´Koudou (60., Foulelfmeter), 1:1 Assombalonga (64.)

Gelbe Karten: Balotelli, Kaplan, Pa Dibba (Adana Demirspor) – Yalcin (Besiktas)




GazeteFutbol gibt es jetzt auch als APP – Jetzt runterladen!


Schnäppchenjäger aufgepasst: Alle Türkei-Shirts in unserem EM-Shop sind im SALE. Dazu gibt es noch einen 20 Prozent-Rabattcode von uns: GF2020

Schaut rein 👉 https://gazetefutbol.de/shop/

Jetzt für 9,99 EUR

Jetzt für 19,99 EUR


Vorheriger Beitrag

Perfekt: Merih Demiral wechselt zu Atalanta Bergamo

Nächster Beitrag

Fenerbahce verpflichtet Burak Kapacak von Bursaspor