Besiktas

6:0 gegen Rizespor – Besiktas behauptet Tabellenführung, Larin mit Viererpack!


Mit einem klaren 6:0-Heimsieg über Caykur Rizespor hat Besiktas die Tabellenführung in der Süper Lig behauptet. Die Tore in einer sehr einseitigen Partie im Vodafone Park erzielten Oguzhan Özyakup, Ajdin Hasic sowie Cyle Larin mit einem Viererpack. Mit der sechsten Saisonniederlage bleibt Rize bei 20 Punkten im Tabellenmittelfeld, Besiktas erhöht die Punktzahl auf 34. Am 18. Spieltag gastieren die Schwarz-Weißen Sonntag ab 17.00 Uhr bei Atakas Hatayspor, Rizespor empfängt ab 14.00 Uhr Denizlispor.

Larin macht im ersten Durchgang bereits alles klar

Die Gäste aus Rize konnten dem Istanbuler Favoriten nur in der Anfangsphase Paroli bieten. Der Tabellenführer nahm zügig das Geschehen in die Hand und näherte sich mit Ridvan Yilmaz und Vincent Aboubakar erstmals dem gegnerischen Gehäuse. Bereits nach 19 Minuten brachte Larin nach Vorlage von Oguzhan Özyakup Besiktas in Führung. Zwölf Minuten später war der Kanadier erneut zur Stelle und erhöhte nach einem äußerst schlecht getimten Rückpass von Yassine Meriah an Keeper  Gökhan Akkan per Lupfer auf 2:0. Alleine Aboubakar hätte im ersten Durchgang das Ergebnis weiter in die Höhe schrauben können, doch der Kameruner zeigte an diesem Abend ungewohnte Schwächen im Torabschluss. Nach dem Seitenwechsel hatten die Schwarz-Weißen keinerlei Mühe den Vorsprung zu halten und waren dem 3:0 stets näher als die Gäste dem 1:2. Der dritte Treffer durch Özyakup nach Assist von Aboubakar war die logische Folge. Mit seinen Saisontreffern Nummer neun und zehn sorgte Larin für zwei weitere Highlights, ehe der eingewechselte Hasic mit einem fulminanten Weitschuss den 6:0-Schlusspunkt setzte. Die Vorlage kam von: Cyle Larin! Gemeinsam mit Aaron Boupendza von Hatayspor führt der 25-jährige Angreifer nun die Torjägerliste in der Süper Lig an.

+++ Spieltag und Tabelle im Überblick +++
Aufstellungen

Besiktas: Ersin Destanoglu, Rosier, Welinton, Vida, Ridvan Yilmaz, Necip Uysal (81. Kartal Kayra Yilmaz), Larin, Josef (68. Dorukhan Toköz), Oguzhan Özyakup (68. Mensah), N’Koudou (82. Güven Yalcin), Aboubakar (77. Hasic)

Caykur Rizespor: Gökhan Akkan, Talbi, Meriah, Emir Dilaver (58. Fernando), Morozyuk, Donsah (46. Abdullah Durak), Baiano, Melnjak (86. Alberk Koc), Tunay Torun (67. Onur Bulut), Samudio, Skoda (85. Kemal Rüzgar)

Tore: 1:0 Larin (19.), 2:0 Larin (31.), 3:0 Özyakup (56.), 4:0 Larin (79.), 5:0 Larin (83.), 6:0 Hasic (89.)

Gelbe Karten: Welinton, Josef (Besiktas)


Vorheriger Beitrag

Basaksehir und Antalya beenden Durststrecke - Wichtige Siege für Kayseri und Genclerbirligi!

Nächster Beitrag

Besiktas-Coach Sergen Yalcin bestätigt Mandzukic-Gerüchte

3 Kommentare

  1. 7. Januar 2021 um 12:06

    Sergen Abi der Sportwettenkönig zeigt den verstaubten Süperlig-Trainern wo der Hase läuft

  2. 7. Januar 2021 um 6:47

    Sergen Yalcin ist echt ein hervorragender Trainer, der Ahnung von Fußball hat. Ich habe ihn vor Jahren als Feuerwehrmann angesehen, der Teams aus der Abstiegtszone rettet und dann seine Schuhe an den Nagel hängt bis der nächste Verein im Schlamassel ist.
    Vor der Saison waren gewisse Spieler wie Weliton, Larin, Özyakup oder Ersin in einer extrem schlechten Form.
    Aktuell ist Weliton eine Mauer in der Verteidigung, Larin eine Tormaschine und Ersin ein sehr guter Torwart.
    Für mich ist nach dem gestrigen Sieg BJK absoluter Titelfavorit.

  3. 6. Januar 2021 um 19:06

    BOOM!
    HERE CONES THE BOOM!
    READY OR NOT!
    HERE COMES THE BOYS FROM DOLMABAHÇE!