Trabzonspor

1:0 bei Göztepe! Gervinho lässt Spitzenreiter Trabzonspor jubeln

Am zehnten Spieltag der Süper Lig gewinnt Trabzonspor bei Göztepe mit 1:0. Gervinho erzielte in der 56. Minute den Treffer des Tages. Der Izmir-Vertreter rangiert mit acht Punkten auf Platz 18 und muss am kommenden Spieltag bei Aytemiz Alanyaspor ran. Trabzonspor verteidigt mit 24 Punkten vor dem Derby gegen Caykur Rizespor die Tabellenführung und ist nun seit 21 Spielen ungeschlagen.

Göztepe belohnt sich nicht für starke Halbzeit

Das ersatzgeschwächte Trabzonspor begann erwartet verhalten in die Partie und überließ den Gastgebern die Kugel. Göztepe setzte sich dementsprechend früh in der gegnerischen Hälfte fest und drängte auf die Führung. Die größte Chance hatte Torjäger Adis Jahovic, der bei einer Hereingabe von links den Ball nicht perfekt traf und aus fünf Metern das Tor verfehlte. Für Trabzonspor war es die in dieser Saison schwächste erste Halbzeit. Die Bordeauxrot-Blauen brachten keinen Schuss auf das von Irfan Can Egribayat gehütete Tor und fanden überhaupt nicht ins Spiel. Torhüter Ugurcan Cakir verhinderte mit seiner Parade im Eins-gegen-eins gegen Dzenan Burekovic Schlimmeres. Göztepe konnte sich für die starke Halbzeit nicht belohnen, somit ging es mit einem torlosen Remis in die Pause.

Gervinho lässt Trabzonspor jubeln

Nach dem Seitenwechsel wirkte Trabzonspor aktiver und nahm die Zweikämpfe an. Daran hatte auch der für Yusuf Sari eingewechselte Manolis Siopis seinen Anteil. In der 56. Minute führte ein eroberter Ball zu einem schnellen Angriff über Abdülkadir Ömür, der den mitgelaufenen Gervinho sah. Der Ivorer behielt die Nerven und konnte Egribayat mit einem platzierten Schuss zur Führung überwinden. Göztepe ließ sich durch den Gegentreffer nicht beirren und versuchte prompt zu antworten. Bei den Hausherren machte sich in der Offensive immer wieder die fehlende Durchschlagskraft und das Fehlen eines „richtigen“ Knipsers bemerkbar. In den entscheidenden Momenten waren die Offensivakteure der Gastgeber zu überhastet und konnten sich dadurch nicht belohnen.

++ Spieltag & Tabelle im Überblick ++
Aufstellungen

Göztepe: Egribayat – Paluli (81. Alici), Arslanagic, Demirtas, Nukan, Burekovic (49. Emir) – Kayan (65. Aydogdu), Nwobodo – Lourency (65. Tijanic), Jahovic, Ndiaye (81. Baku)

Trabzonspor: Cakir – Toköz (71. Asan), Ié, Hugo, Denswil – Özdemir, Hamsik – Sari (46. Siopis), Ömür (87. Türkmen), Gervinho (76. Cornelius) – Djaniny

Tor: 0:1 Gervinho (56.)

Gelbe Karten: Jahovic, Egribayat, Aydogdu, Nukan (Göztepe) – Hamsik, Hugo, Cornelius, Türkmen (Trabzonspor)

 


Vorheriger Beitrag

Berater Erkut Sögüt räumt mit Gerüchten auf: "Mesut Özil bleibt bei Fenerbahce!"

Nächster Beitrag

Türkische Fußballmannschaften mit den meisten Fans

Keine Kommentare

Schreibe ein Kommentar