Fenerbahce

2000. Süper Lig-Spiel für Fenerbahce: Ayew und Dirar angriffslustig

Am Samstag, den 2. März, bestreitet Fenerbahce gegen Caykur Rizespor (17:00 Uhr MEZ) als erster türkischer Klub das 2000. Ligaspiel seiner Vereinsgeschichte. Einen Tag später zieht Erzrivale Galatasaray seinerseits mit dem 2000. Spiel nach. Besiktas bringt es auf bisher auf 1997 Partien im türkischen Oberhaus seit Ligagründung.

Fenerbahce ist mit 1139 Siegen, 529 Unentschieden sowie 331 Niederlage bei 3537:1727 Toren in 1999 Spielen, der bis dato erfolgreichste Klub der Süper Lig. Galatasaray bringt es auf 1131 Erfolge, 507 Remis und 361 Pleiten bei einem Torverhältnis von 3511:1741. Damit liegt „Fener“ in allen Kategorien in der Türkei vorn, mit Ausnahme der Titelanzahl. Hier führt Galatasaray mit 21 zu 19 Meisterschaften.

Ayew: „Wir müssen unsere Stärke zeigen“

Nach dem großartigen Comeback am Montagabend im Derby gegen Besiktas als Fenerbahce einen 0:3-Rückstand noch aufholte und den Spielstand egalisierte, erinnerte Andre Ayew seine Mitspieler und die Fans daran, dass Fenerbahce ein großer Verein ist: „Wir sind der größte Klub der Türkei. Aber wir müssen das auf dem Spielfeld auch zeigen. Nur 45 Minuten reichen nicht. Unsere starken Leistungen gegen Galatasaray und Besiktas müssen wir auch gegen die anderen Vereine zeigen. Wir müssen besonnen bleiben und diese Phase gemeinsam als Mannschaft überwinden. Es gab viele Spiele in dieser Saison, die wir hätten gewinnen müssen. Jedoch ist uns dies oftmals nicht gelungen. Ich hoffe, dass wir die Saison jetzt bestmöglich beenden und einen guten Anfang für die neue Spielzeit hinlegen“, sagte der Ghanaer zur türkischen Tageszeitung “Milliyet”.

Dirar stolz auf Team

Ayews Teamkollege Nabil Dirar warf im Gespräch mit dem Vereinsender “FBTV” einen Blick zurück aufs Derby und die sensationelle Aufholjagd der Gelb-Marineblauen und zeigte sich optimistisch, was die kommenden Aufgaben betrifft: „Ich habe gegen Besiktas als eine Art falscher Außenverteidiger agiert. Ich spiele eher offensiv, was unser Trainer auch von mir im Derby gefordert hat. Es ist eine großartige Leistung, nach einem 0:3 nochmals zurückzukommen. Als wir den frühen Anschlusstreffer erzielten, sahen wir in der Folge, dass wir Besiktas konditionell und physisch überlegen sind. Wir hätten gewinnen können, aber es sollte nicht sein. Nun müssen wir uns auf die nächsten Spieler konzentrieren und eine Siegesserie starten.“

Vorheriger Beitrag

ZTK: Akhisar und Malatyaspor ebenfalls im Halbfinale

Nächster Beitrag

Galatasaray-Trainer Terim: Erst Vertragsverlängerung, dann Präsidentschaft

Anil P. Polat

Anil P. Polat

Stellvertretender Chefredakteur GazeteFutbol
Hürriyet.de-Redaktion

14 Kommentare

  1. Avatar
    2. März 2019 um 17:56 —

    Halbzeitfazit….

    FB zur Halbzeit mit 2:1 vorne, der Gegner mit 10 Mann….

    Übrigens habe ich MINIMUM ein klares Handspiel im Rizestrafraum gesehen, wieso wird das vom Video Referee Assisten nicht geahndet? Das dieses VAR voll fürn Arsch ist muss ich hier wohl nicht explizit erwähnen oder?

  2. Avatar
    2. März 2019 um 16:55 —

    sehr hakelig die Navigation hier

  3. Avatar
    2. März 2019 um 16:48 —

    Hier hat sich ja einiges getan nach meinem letztem Log in…

  4. Avatar
    2. März 2019 um 0:01 —

    Das Video ist geil. Alex ist der beste Spieler den wir je hatten.
    333 Pflichtspiele und dabei 309 Scorepunkte. Helal olsun be. Das soll Mal einer machen.

    Aziz Yildirim hatte Alex gefunden und verpflichtet.

    Ich erwarte von Ali Koc das er uns einen Alex 2.0 holt. Alle 10er die wir nach Alex hatten, waren Versager.

    • Avatar
      2. März 2019 um 11:29 —

      Ich hoffe ja das Zajc einschlägt! Wäre schön…

      • Avatar
        2. März 2019 um 15:10 —

        Würde mich auch freuen. Abgesehen von Alex Leistung, war Alex auch eine Identifikationsfigur. Neben dem Platz war er sehr menschlich,höfflich,freundlich, er hatte einfach eine positive Ausstrahlung sowie starke Persönlichkeit. Alex hat seine Team Kameraden mitgerissen. Wenn Alex auf dem Platz stand, hat jeder ihm vertraut. Seine Mitspieler haben ihm vertraut, sowie die Fans auch. Auf Alex konnte man sich einfach verlassen. anlatabiliyorum mu ?

        Und so einen Spieler mit Phänomenaler Leistung mit solch einem tollen Charakter findet man einfach nicht mehr. Alex war ein Diamant….

  5. Avatar
    1. März 2019 um 18:41 —

    Das ist ein richtiger Fussballer nicht ihr….

    Obrigado ALEX…..

    Link:

    https://www.youtube.com/watch?v=RLkP7TP8rCM

    • Avatar
      1. März 2019 um 21:17 —

      Wahnsinn.. Gänsehaut dieses Video…
      Wie konnte man diesen Mann absägen.. Alle die dafür verantwortlich waren…. Sollten sich schämen…. Sehr sehr milde ausgedrückt.

      KRALEX

      • Avatar
        1. März 2019 um 21:17 —

        HASSLIEBE FENERBAHCE

        • Avatar
          1. März 2019 um 23:31 —

          Ich weiss nicht warum, aber ich habe das Video mindestens 10 mal angeschaut. Wahrscheinlich wollte ich bei FB wieder einmal einen richtigen Fussballer sehen.

          Wenn Alex seine Augen schließt sieht und hört er die Gesänge der FB Anhänger, wenn ich meine Augen schließe sehe ich nur Alex vor mir wie er seine wunderschönen Tore für FB schießt.

          Für mich ist Alex nicht nur ein guter Fussballer sondern auch ein guter Mensch und Familienvater und in allen Bereichen des Lebens ein gutes Vorbild. Wahrscheinlich liebe ich ihn deshalb so sehr.

          Hoffentlich kehrt er eines Tages zu FB in irgendeiner Funktion zurück, damit wir weiter von Alex träumen können.

          Eigentlich wollte ich hier nicht so emotional werden, aber bei Alex ist das für einen FB Anhänger nun mal unmöglich.

          Deshalb sage ich nochmals Obrigado Kaptan Alex…..

  6. Avatar
    1. März 2019 um 9:41 —

    Slaven Bilic ist gerade frei, der wäre mir persönlich 10x lieber als Yanal.

    Yanal hat keine Klasse, wie ein Lehrer in den Sommerferien..

  7. Avatar
    1. März 2019 um 9:22 —

    Sei es jetzt Andre Ayew, Nabil Dirar, Ersun Yanal oder Co…..bunlar hepsi bos konusuyor…..

    Ich meine dieser Ersun Yanal z.B. ist doch schon seit Monaten da, als er die Mannschaft übernommen hat standen wir auf Platz 15 und hat sich an dieser Tabellensituation irgendetwas signifikant verbessert??? Ich glaube nicht….

    Von diesem Ersun Yanal würde ich gerne wissen, mit welcher Spielweise und Taktik er Okan Buruks Mannschaft am kommenden WE schlagen will? Statt dessen muss ich mir von dem Vogel Sprüche alla “sivil toplum örgütü” oder “FB defans yapmaz, yaptirir” anhören.

    Ich meine unsere Stimmung ist durch den katastrophalen Saisonverlauf sowieso am Boden und dann muss ich mir noch von Ayew, Dirar, Ersun und Co noch so einen scheiß anhören, was mit zusätzlich reizt und zur Weissglut treibt.

    Ich will von Ayew wissen wie er gegen Rizespor ein Tor schießen will, soviel ich weiss war er beim 0:3 Hinspieldebakel in Rize doch auch dabei oder etwa nicht? Statt dessen erzählt mir der Vogel, das FB der größe Verein der Türkei ist. Damit macht sich der “Eierkopf” bei mir nicht unbedingt beliebter, eher das Gegenteil….

    Ha, soviel ich weiss stehen wir nach dem BJK Derby immer noch auf Platz 14 oder etwa nicht?

    Bei insbesondere türkischen Trainern regen mich genau diese Art vom leerem Gefasel tierisch auf, ein Dick Advocaat hat niemals solche leeren Phrasen gedroschen, der hatte eine klare und ehrlich Ausdrucksweise die jeder verstehen konnte. Der hat nicht so einen scheiß wie Ersun Yanal gelabert….yalanmi?

  8. Avatar
    1. März 2019 um 7:54 —

    Oh man, die sollen aufhören Interviews zu geben.
    Sind beide scheiße! Einfach nur zusehen, dass man nicht absteigt und nächste Saison will ich weder diesen Marokkaner noch diesen Alienkopf Ayew jemals wieder sehen.

    Einer schlechter als der andere.

  9. Avatar
    28. Februar 2019 um 21:49 —

    Oh man jetzt muss ich hier schon wieder etwas über dieses böse “S” Wort (Siegesserie) lesen oder was? Ich habe zwar nicht mitgezählt, aber dieses Wort habe ich diese Saison von den FB Spielern, Trainern oder Funktionären auch minimum 2000 mal gehört um auf den Artikel zurück zu kommen.

    Jetzt ist schon ca. 80% der Saison vorbei und diese Pfeifen reden über irgendwelche Siegesserien. Ich sag euch mal eins darüber, wenns bis jetzt keine gegeben hat wirds auch in der restlichen Saison keine geben.

    Ha und der Okan Buruk wird uns auch eine auf den Sack geben, da er die “Spielweise” von FB voll durchschaut hat, das hat er als Akhisar Coach bewiesen und wird es auch bei Rizespor zeigen, da geh ich mit euch jede Wette ein.

Schreibe ein Kommentar