FenerbahceGalatasaray

13. Duell zwischen Ersun Yanal und Fatih Terim

Am Sonntag treffen die ewigen Rivalen Fenerbahce und Galatasaray im großen Istanbul-Derby aufeinander. Beide Mannschaften befinden sich einmal mehr im Wettstreit um den Meistertitel in der türkischen Liga. Dabei kommt es auch zum 13. Mal zum Duell zwischen Ersun Yanal und Fatih Terim. Beide Trainer standen sich bisher in zwölf Begegnungen an der Seitenlinie gegenüber. Elf dieser Partien fanden dabei in der Süper Lig statt, während es zudem ein Match im TFF Supercup gab.

Bilanz spricht für Terim 

Im direkten Duell – dem sogenannten Head-to-Head – hat Terim die Nase vorn. Der 66-Jährige gewann vier dieser Begegnungen gegen Yanal, während dieser lediglich einmal als Sieger vom Platz ging. Sieben Partien endeten unentschieden. Der einzige Sieg von Yanal gegen Terim liegt bereits 18 Jahre zurück. Damals war der 58-Jährige noch Coach beim Ankara-Vertreter Genclerbirligi. In der türkischen Hauptstadt sprang am 24. November 2002 ein 1:0-Erfolg heraus.

Die Derby-Duelle

In den Derbys zwischen Fenerbahce und Galatasaray trafen beide Trainer bislang dreimal aufeinander. Am 11. August 2013 gewann Terim mit Galatasaray den türkischen Supercup in Kayseri durch einen Treffer von Didier Drogba in der Verlängerung mit 1:0. Die beiden letzten Duelle fanden in der Liga statt. Das Match in der Vorsaison endete 1:1, während sich beide Trainer und ihre Mannschaften in der Hinrunde im Türk Telekom-Stadion ebenfalls mit einem Remis trennten (0:0). Yanal wartet seit neun Spielen auf einen Erfolg gegen seinen Trainerkollegen Terim.

Werde GF-Patron und bestimme mit …

Warum Patron werden? Hier erfahrt Ihr es!

Nur einen Klick entfernt: Folgt GazeteFutbol auch auf Instagram!

Vorheriger Beitrag

Besiktas will mit drei Spielern verlängern

Nächster Beitrag

Hannover 96 will mit Kenan Kocak verlängern

Anil P. Polat

Anil P. Polat

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol
Hürriyet.de-Redaktion