Fenerbahce

Zuschauerschnitt Süper Lig: Fenerbahce führt die Liga an


Auch wenn es sportlich für Fenerbahce erneut nicht lief: Auf den eigenen Anhang kann sich die Mannschaft der Gelb-Marineblauen weiterhin verlassen. 38.143 Zuschauer besuchten im Schnitt die Spiele des Tabellensieben – Bestwert in der Süper Lig! Somit übertraf Fenerbahce sogar die Zahlen aus dem letzten Jahr (35.798), als man am Ende mit dem sechsten Tabellenplatz sportlich nur bedingt erfolgreicher abschnitt. Dem Klub aus Kadiköy folgt auf Platz zwei Rekordmeister Galatasaray mit 34.990 Zuschauern pro Spiel. Die Gelb-Roten konnten ihren Schnitt aus der Vorsaison mit 36.166 Zuschauern auch auf Grund des sportlichen Misserfolgs nicht halten. Auf den Plätzen drei und vier folgen mit Trabzonspor (29.833) und Besiktas (28.239) die nächsten Süper Lig-Schwergewichte. Kurios, aber wenig überraschend: Bei Meister Medipol Basaksehir kamen im Schnitt gerade mal mickrige 2.892 Zuschauer in das Fatih Terim-Stadion. Unterbieten konnte diese Zahl in der vergangenen Saison kein anderes Süper Lig-Team! Bezogen auf die gesamte Liga, besuchten im Schnitt 13.932 Zuschauer ein Süper Lig-Spiel – knapp 2.400 Besucher pro Partie weniger als im Vorjahr.


Die Zuschauertabelle in der Süper Lig

Quelle: www.transfermarkt.de

Vorheriger Beitrag

Süper Lig: Torhüter der Saison ist Ugurcan Cakir von Trabzonspor

Nächster Beitrag

Jetzt mit Yazici & Zeki Celik: Lille meldet Transfer von Burak Yilmaz perfekt

Erdem Ufak

Erdem Ufak

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol

3 Kommentare

  1. Avatar
    1. August 2020 um 12:58 —

    Hätten wir in der Süperlig mehr Traditionsmannschaften wie Karşiyaka, Altay, Sariyer, Altionordu und Co. dann wäre der Zuschauerschnitt sicherlich um einiges höher.

    Wirds in der kommenden Saison auch noch dieses Passolig System geben, ich geh mit euch jede Wette ein, das dann garantiert keiner mehr ins Stadion geht, wenn dann nur in Form von Pappkartons…. 😉

    • Avatar
      1. August 2020 um 13:39

      Die Pappkartons haben auch mehr Grips als die meisten der “Fleichkartons” die ins Stadion gehen 😛

      Und das Basak ganz unten steht 😀 Ich kack ab man ^^

    • Avatar
      1. August 2020 um 15:42

      Die türkischen “Fleischbällchen” sind mir auf dem Teller auch lieber als auf den Tribünen….

      Übrigens verteilt die PFDK trotz Pappkarton Zuschauer immer noch Geldstrafen wg. Beleidigungen und unsittlichem Verhalten an die Süperligisten, wie ist das denn zu erklären…vielleicht Liraverfall oder was?

      Soll ich jetzt der TFF meine IBAN Nummer inklusive einer kleinen Spende in Höhe von 10 TL auch noch übermitteln oder wie??? 😉

Schreibe ein Kommentar