Galatasaray

Zidane: „Wir sind Real Madrid, wir haben nicht den Luxus Fehler zu machen“

Vor dem Champions League-Spiel in der Gruppe A gegen Galatasaray betonte Real Madrid-Trainer Zinedine Zidane, dass man sich in Istanbul keinen Ausrutscher leisten dürfe: „Wir werden alles dafür tun, um zu gewinnen. Ich bin seit 18 Jahren bei Real Madrid. Ich kenne den Druck und bin daran gewöhnt. Natürlich wird es Druck und Kritik geben, doch es gibt noch viele Spiele zu spielen. Mit einem Sieg gegen Galatasaray wollen wir starten und danach alle Partien gewinnen.“

Werde GF-Patron und bestimme mit …

„Wir sitzen alle im selben Boot“

Dass der 47-jährige Franzose in der Kritik steht, kommentierte „Zizou“ auf der Pressekonferenz wie folgt: „Es werden viele Namen bei Real gehandelt. Das stört mit verständlicherweise. Aber ich bemühe mich positiv zu sein und mein Möglichstes zu geben. Wir sitzen alle im selben Boot. Ich vertraue jedem im Team. Die Spieler werde alles geben, davon bin ich überzeugt. Die Spieler wollen den Sieg mehr als sonst irgendjemand. Wir dürfen nicht über die vergangene Saison nachdenken, sondern müssen uns auf diese Spielzeit konzentrieren. Wir sind Real Madrid, wir haben nicht den Luxus Fehler zu machen. Aber im Fußball geschehen solche Dinge nun einmal.“ (Alle Informationen zum Spiel gibt es hier)

Vorheriger Beitrag

Unglaublicher Kirintili-Blackout! Malatyaspor gewinnt in Konya!

Nächster Beitrag

Spieler des 8. Spieltags: Daniel Candeias

Anil P. Polat

Anil P. Polat

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol
Hürriyet.de-Redaktion

Keine Kommentare

Schreibe ein Kommentar