Türkischer Fußball

Yusuf Yazici erneut Europa League-Spieler der Woche – Mit Osmanpasa in Top-Elf


Yusuf Yazici ist abermals zum UEFA Europa League-Spieler der Woche gewählt worden. Nach seinem Hattrick beim 3:0-Auswärtssieg gegen den AC Mailand setzte sich der 23-jährige Türke bei der Wahl gegen Andrija Zivkovic von PAOK Thessaloniki, Leon Bailey von Bayer 04 Leverkusen und Lukas Julis von Sparta Prag durch. Für Yazici war es bereits der zweite Dreierpack in der laufenden Europapokal-Saison. Zwei Hattricks in der Gruppenphase der Europa League in einer Spielzeit gelangen vor Yazici noch keinem Spieler.

Yazici und Osmanpasa in Elf der Woche

Damit führt der 24-malige türkische Nationalspieler zudem mit sechs Treffern die Torschützenliste des zweitwichtigsten Vereinswettbewerb Europas an. Eine Reihe von Akteuren teilt sich den zweiten Platz mit vier Toren. Außerdem steht Yazici folgerichtig in der Top-Elf der Woche und hat dabei türkische Gesellschaft in persona von Caner Osmanpasa von Demir Grup Sivasspor. Der Defensivspieler markierte den wichtigen Führungstreffer der “Yigidolar” beim 2:0-Heimerfolg in der Gruppe I gegen Qarabag FK und zeigte auch ansonsten eine starke Leistung.


Vorheriger Beitrag

Fenerbahce gegen Konyaspor ohne Sosa, Gümüs und Dirar

Nächster Beitrag

Nach zwei Siegen: Wie ist der Stand in der Fünfjahreswertung für die Türkei?

Anil P. Polat

Anil P. Polat

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol
Hürriyet.de-Redaktion

Keine Kommentare

Schreibe ein Kommentar