Türkischer Fußball

WM-Quali: FIFA gibt Lostöpfe bekannt – Türkei bleibt in Topf 2


Bereits am 7. Dezember steht in Zürich die Auslosung der WM-Qualifikationsgruppen für die Weltmeisterschaft in Katar an (21. November bis 18. Dezember 2022). Hierbei kommt ein ganz neuer Modus zum Einsatz. Grund dafür ist die UEFA Nations League.

Seit den Ergebnissen in der Nations League stand fest, dass die türkische Nationalmannschaft aus Topf 2 in die Auslosung am 7. Dezember (ab 18.00 Uhr) geht. 55 UEFA-Mitglieder werden an der Prozedur teilnehmen, die aus insgesamt sechs Töpfen die Nationen in zehn Gruppen verteilt. Die endgültige Topfeinteilung wurde nach dem heutigen Update der FIFA/Coca-Cola Weltrangliste bekanntgegeben. Am Ende der Gruppenphase, die zwischen März 2021 und November 2021 ausgespielt wird, erhalten die zehn Gruppensieger ihr WM-Ticket, während die verbleibenden drei Tickets über die zehn Gruppenzweiten bzw. die zwei UEFA Nations League-Teilnehmer vergeben werden.

Die Lostöpfe im Überblick 





Vorheriger Beitrag

Ömer Faruk Beyaz: Wechsel ins Ausland oder Verbleib bei Fenerbahce?

Nächster Beitrag

Schwacher Auftritt: Trabzonspor nur 1:1 gegen Sivasspor