Türkischer Fußball

FIFA-Weltrangliste: Türkei wieder im Aufwärtstrend


Die zwei Siege in der WM-Qualifikation über Gibraltar (6:0) und Montenegro (2:1) haben sich für die türkische Nationalmannschaft positiv ausgewirkt. So kletterte die „Milli Takim“ in der FIFA-Weltrangliste Stand 19. November 2021 mit nunmehr 1472 Punkten von Platz 39 auf Platz 37. Belgien, Brasilien und Frankreich haben ihre Spitzenpositionen auf den ersten drei Rängen indes weiter behauptet. Nicht mehr in den Top-10 vertreten ist Mexiko. Die „El Tri“ fielen um fünf Plätze von Rang neun auf Rang 14 zurück. Die niederländische Nationalmannschaft hat sich mit dem Sieg in der Türkei-Gruppe G hingegen in die Top-10 auf Platz zehn zurückgekämpft.

Die beste Platzierung in der Milli Takim-Geschichte war Platz fünf, die schlechteste Platzierung Rang 67. Durchschnittlich rangiert die Türkei auf Position 30 (mehr Infos hier). Im Februar belegte man Platz 32. Im April und Mai wurde die Türkei noch als 29. geführt. Im August befand sich die Türkei auf Rang 39 und im September auf Platz 41.

Quelle: https://www.fifa.com/de/fifa-world-ranking/men?dateId=id13471





Vorheriger Beitrag

Galatasaray vs. Fenerbahce: Zehn Fakten zum größten Derby der Türkei

Nächster Beitrag

Krisengebeuteltes Besiktas sucht in Alanya den Anschluss

Keine Kommentare

Schreibe ein Kommentar