Fenerbahce

Wechsel schon im Winter: Osayi-Samuel verstärkt Fenerbahce


Angedacht war der Wechsel von Bright Osayi-Samuel zu Fenerbahce eigentlich zur neuen Saison. Doch die Verletzungssorgen bei den Gelb-Marineblauen insbesondere auf den Außenbahnen haben Sportdirektor Emre Belözoglu dazu veranlasst, den 23-jährigen Nigerianer schon im Winter nach Kadiköy zu holen. Heute vermeldete der aktuelle Tabellenzweite der Süper Lig, dass Osayi-Samuel bereits jetzt zu Fenerbahce wechselt und in den nächsten Tagen zum Medizincheck in Istanbul erwartet wird. Eine Übereinkunft mit den Queens Park Rangers sei erfolgt, heißt es in der Stellungnahme. Medienberichten zu Folge wird Fenerbahce um die 400.000 Euro Ablöse an den englischen Zweitligisten zahlen. In der laufenden Saison kommt Osayi-Samuel in 21 Partien auf drei Treffer und drei Assists. Auch den schottischen Top-Klubs Celtic Glasgow und den Glasgow Rangers war Interesse an dem jungen Außenbahnspieler nachgesagt worden.




Vorheriger Beitrag

Basaksehir weiter in der Krise: Nur 1:1 gegen Rizespor

Nächster Beitrag

Türkische E-Sport Fußball-Liga: "Gala" und "BJK" im Gleichschritt - Trabzon im Ab-, Bursa im Aufwind

1 Kommentar

  1. Avatar
    24. Januar 2021 um 0:45

    Find ich gut, dass wir Osayi-Samuel für einen kleinen Obolus schon zur Winterpause bekommen, ein wieselflinker Außenstürmer ist immer eine gute Verstärkung.

    Daumen hoch für den Transfer……TOP!

    LA brauchen wir aber auch noch einen neuen Spielertransfer….