Türkischer Fußball

Vierte Runde des Türkischen Pokals ausgelost

Die Erstligisten aus der Spor Toto Süper Lig bekommen es in der vierten Runde des Türkischen Pokals noch mit lösbaren Aufgaben zu tun. So muss u.a. Trabzonspor bei Drittligist Bugsas Spor ran, während Kasimpasa zu Batman Petrolspor und Demir Grup Sivasspor nach Bodrum muss. Ausgespielt werden die Partien der vierten Runde im K.o.-System zwischen dem 30. Oktober und 1. November.

Die Paarungen im Überblick

Menemen Belediyespor-Zonguldak Kömürspor

Kastamonuspor 1966-Altay

Kayserispor-Pazarspor

Altındağ Belediyespor-Aytemiz Alanyaspor

Adana Demirspor-Dersim 62 Spor

Batman Petrolspor-Kasımpaşa

Hatayspor-Fethiyespor

BUGSAŞ Spor-Trabzonspor

MKE Ankaragücü-Erbaaspor

Sivas Belediyespor-Denizlispor

Badırmaspor-Van Büyükşehir Belediyespor

Kahramanmaraşspor-Atiker Konyaspor

Balıkesirspor Baltok-Pendikspor

Etimesgut Belediyespor-İstanbulspor

Büyükşehir Belediye Erzurumspor-Keçiörengücü

Darıca Gençlerbirliği-Kardemir Karabükspor

Göztepe-Çengelköy Futbol Yatırımları

Nazilli Belediyespor-Osmanlıspor

Antalyaspor-Yomraspor

Bodrum Belediyesi Bodrumspor-Demir Grup Sivasspor

Evkur Yeni Malatyaspor-Kırklarelispor

Şile Yıldızspor-Boluspor

Gençlerbirliği-Diyarbekirspor

Fatih Karagümrük-Afjet Afyonspor

Ümraniyespor-Anagold 24Erzincanspor

Sarıyer-Çaykur Rizespor

Bursaspor-1461 Trabzon

Gümüşhanespor-Giresunspor

Vorheriger Beitrag

Besiktas: Zwangstransfer von Ljajic?

Nächster Beitrag

Versöhnlicher Abschluss für die U21

Erdem Ufak

Erdem Ufak

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol