Galatasaray

Verletzungsschock bei Galatasaray: Luyindama erleidet Kreuzbandriss!

Rekordmeister Galatasaray muss die zweiwöchige Länderspielpause teuer bezahlen. Neben Spielern wie Fernando Muslera, Ryan Babel und Mario Lemina verletzte sich auch Innenverteidiger Christian Luyindama im Länderspiel des Kongo gegen Gambia. Die bittere Diagnose: Der 25-Jährige erlitt Vereinsangaben zu Folge einen Meniskus- und Kreuzbandriss im linken Knie und fällt somit für den Rest der Saison aus. Die angedachte OP werde in den kommenden Tagen stattfinden, so die Gelb-Roten weiter. Luyindama bestritt in der laufenden Saison bislang 15 Pflichtspiele und gehörte unter Trainer Fatih Terim zum unumstrittenen Stammpersonal.

 

Einfach Foto-LINK anklicken und automatisch 20% bei allen BOLZR-Produkten sparen 

Vorheriger Beitrag

Manager Ahmet Bulut tritt gegen Ex-Galatasaray-Boss Özbek nach und verteidigt Falcao

Nächster Beitrag

Kayserispor wählt Berna Gözbasi zur ersten weiblichen Vereinspräsidentin der Süper Lig

Erdem Ufak

Erdem Ufak

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol

Keine Kommentare

Schreibe ein Kommentar