Türkischer Fußball

Verletzter Merih Demiral in Serie A-Elf des Monats November gewählt


Die regelmäßigen Einsätze in der Startelf von Juventus Turin und die guten Vorstellungen von Merih Demiral blieben nicht unbemerkt. Laut den Leistungsstatistiken von “WhoScored.com” schaffte es der 18-malige türkische Nationalspieler gemeinsam mit seinem Teamkollegen Cristiano Ronaldo in der italienischen Liga in die beste Elf des Kalendermonats November.

Demiral hat sich festgespielt

Der 22-jährige Innenverteidiger aus Kocaeli stand gegen Spezia Calcio, Lazio Rom und Cagliari Calcia jeweils in der Startformation. Juventus stellt in Italien bislang mit sieben Gegentreffern gemeinsam mit Hellas Verona die beste Abwehr der Liga. Zuletzt stand Demiral in der UEFA Champions League gegen Dynamo Kiew in der Startaufstellung, musste aber aufgrund einer Muskelverletzung die Partie in der 71. Minute abbrechen. Der Türke wird seinem Team voraussichtlich zehn Tage fehlen. In der laufenden Saison kommt Demiral auf sechs Liga-Einsätze und drei in der “Königsklasse”. Dabei gelang dem Defensivspieler ein Assist in 682 Spielminuten.





Vorheriger Beitrag

Erste Saisonniederlage für Alanyaspor, Göztepe nur Remis gegen Kayserispor

Nächster Beitrag

Lille-Knipser Burak Yilmaz zum Europa League-Spieler der Woche gewählt