Türkischer Fußball

UEFA Nations League: Der Spielplan der Türkei für Monat Juni steht fest


Die Türkei startet im Juni in die neue UEFA Nations League-Saison. In der Gruppe eins der Liga C haben es die Halbmond-Kicker mit Litauen, Luxemburg und den Färöer Inseln zu tun. Gegen die Färöer macht die türkische Elf auch den Auftakt. Am 4. Juni empfängt das Team von Nationaltrainer Stefan Kuntz die Auswahl der zur dänischen Krone gehörenden autonomen Inselgruppe im Basaksehir Fatih Terim-Stadion. Drei Tage später (7. Juni) gastieren die Türken im LFF-Stadion in Vilnius und treffen dort auf Litauen. Am 11. Juni folgt das Gastspiel in Luxemburg. Den Abschluss der Juni-Partien bildet das zweite Duell mit Litauen am 14. Juni im Gürsel Aksel-Stadion in Izmir. Alle Partien beginnen um 20:45 Uhr (MEZ).

Alle Juni-Spiele im Überblick
  • 4. Juni: Türkei – Färöer Inseln
  • 7. Juni: Litauen – Türkei
  • 11. Juni: Luxemburg – Türkei
  • 14. Juni: Türkei – Litauen





Vorheriger Beitrag

Chelsea-Chaos: Muhsin Bayrak kündigt Börsenmeldung an - Englische Regierung stoppt Verkauf

Nächster Beitrag

UEFA und FIFA geschockt: Gündogdu, Özdemir und Yardimci äußern sich zur Schiedsrichter-Ausbootung