Türkischer Fußball

Türkischer Trainer Tugberk Tanrivermis führt U15 des AS Rom zur Meisterschaft

Der türkische Trainer Tugberk Tanrivermis führte die U15-Mannschaft des AS Rom zum Meistertitel. Im Finale der Jugendauswahlen setzte sich die junge „Roma“ im Bruno Benelli-Stadion in Ravenna mit 2:0 gegen den Nachwuchs des AC Mailand durch.

Ünder gratuliert und ehrt türkischen Coach

Großes Lob kam umgehend von Roma-Star Cengiz Ünder: „Als erster türkischer Trainer des AS Rom hast Du die viele Jahre andauernde Durststrecke der U15 beendet. Du hast deine Reise, die Du vor einem Jahr aufgenommen hast, mit dem Titel gekrönt. Als Teil dieser Fußball-Familie danke ich Dir. Ab jetzt bist Du Roms erfolgreichster Türke“, so Ünder über seinen offiziellen Twitter-Account.

Tanrivermis schreibt Geschichte und lobt seine Schützlinge

Der junge Coach Tanrivermis (1989 geboren), der zuvor als Analyst in den Jugendabteilungen von Kayser Erciyesspor, Denizlispor und Galatasaray aktiv var, bedankte sich für die warmen Worte und die Unterstützung des AS Rom: „Wir sind sehr glücklich. Die Gefühle sind nicht mit Worten auszudrücken. Dieser Erfolg unserer Jungs beruht auf der harten Arbeit in diesem Jahr. All die physischen, taktischen und technischen Trainingseinheiten haben am Ende Früchte getragen. Man gab mir die Möglichkeit, mein Bestes zu geben und am Ende wurden wir Meister. Die Spiele gegen starke Teams wie Neapel und Mailand waren nicht einfach. Die Jungs haben zuerst mit ihrem Herzen gespielt.“

Vorheriger Beitrag

TFF Supercup-Finale 2019: Datum und Austragungsort stehen fest

Nächster Beitrag

Meiste Titel: Galatasaray und Fenerbahce unter den 30 erfolgreichsten Klubs weltweit

Anil P. Polat

Anil P. Polat

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol
Hürriyet.de-Redaktion