Türkischer Fußball

Türkische U17 gewinnt Viktor Bannikov-Turnier

Die türkische U17-Nationalmannschaft hat das jährlich stattfindende Viktor Bannikov-Turnier in der Ukraine nach 2019 erneut gewonnen. Die Mannschaft von Trainer Soykan Basar hatte sich beim Acht-Länder-Turnier in der Gruppenphase gegen Georgien (2:1), die Slowakei (3:2) und Usbekistan (2:3) als Gruppensieger durchgesetzt. Im Endspiel traf die Türkei dann auf die Gastgeber aus der Ukraine. Hier waren die Rot-Weißen nach einem 1:1 in der regulären Spielzeit mit 5:4 nach Elfmeterschießen erfolgreich.

Kader U17 Türkei

Tor: Mert Furkan Bayram (Altinordu), Deniz Dilmen (Medipol Basaksehir FK), Arif Simsir (Altinordu)

Abwehr: Aslan Atay (Fenerbahce), Arda Kirgil (Altinordu), Efe Arda Koyuncu (Medipol Basaksehir FK), Hamza Baran Arikan (Bursaspor), Ali Turap Bülbül (Galatasaray), Yücel Gürol (Adana Demirspor), Emirhan Basyigit (Demir Grup Sivasspor), Hasan Berat Kayali (Altinordu), Cankut Kutlu (Medipol Basaksehir FK)

Mittelfeld: Melih Saglam (Bursaspor), Emirhan Kayar (Galatasaray), Emirhan Acar (AKA Tirol), Furkan Yöntem (Altinordu), Sergen Batin Kiradi (Adana Demirspor), Muhammet Eren Arikan (Yukatel Kayserispor), Muhammet Ali Özbaskici (Yilport Samsunspor), Niyazi Kilic (Trabzonspor), Muhammet Turan (Altinordu), Salih Malkoçoğlu (Trabzonspor)

Angriff: Muhammet Arda Uzun (Aytemiz Alanyaspor), Batuhan Celik (Medipol Basaksehir FK), Semih Kilicsoy (Besiktas), Mehmet Bilgin (Bursaspor)





Schnäppchenjäger aufgepasst: Alle Türkei-Shirts in unserem EM-Shop sind im SALE. Dazu gibt es noch einen 20 Prozent-Rabattcode von uns: GF2020

Schaut rein 👉 https://gazetefutbol.de/shop/

Jetzt für 19,99 EUR


Vorheriger Beitrag

Fenerbahce: Max Meyer freut sich auf die Derbys in der Süper Lig

Nächster Beitrag

Trotz Double-Gewinn: Schuldenstand bei Besiktas steigt um zwölf Prozent

Keine Kommentare

Schreibe ein Kommentar