Türkischer Fußball

Türkgücü München präsentiert mit Remitly neuen Hauptsponsor


Der abstiegsbedrohte deutsche Drittligist Türkgücü München hat mit dem digitalen Finanzdienstleister Remitly einen neuen Hauptsponsor vorgestellt. Der bayrische Klub kämpft in der 3. Liga um den Klassenerhalt und rangiert derzeit mit 22 Punkten aus 23 Partien auf dem 18. Tabellenplatz. Somit befindet sich Türkgücü derzeit auf einem Abstiegsrang. Zum rettenden Ufer beträgt der Rückstand einen Zähler. Es verbleiben noch 15 Ligapartien in der laufenden Saison. Vom neuen Sponsoring erhofft sich der Verein nicht nur finanziell einen positiven Effekt. Auch sportlich soll es für das Team des österreichischen Trainers Andreas Heraf zeitnah wieder nach oben gehen.

Das komplette Vereinsstatement von Türkgücü München 

Remitly Global, Inc. („Remitly“, börsennotiert an der US-Börse NASDAQ unter “RELY”) wird neuer Hauptsponsor von Türkgücü München. Das Unternehmen ist führender digitaler Finanzdienstleister für online Auslandsüberweisungen. Remitlys globales, digitales Netzwerk macht Auslandsüberweisungen schneller, einfacher und erschwinglicher und sichert damit seinen Kunden jedes Jahr Millionen von Euro an Kostenersparnissen.

Die Partnerschaft wird Remitly in enger Zusammenarbeit mit dem Verein als exklusiven Zahlungs- und Überweisungsdienstleister etablieren. Durch die Kooperation möchte Remitly mit Fans in Kontakt treten und zeigen, wie Einwanderer oder Menschen mit Freunden oder Familie im Ausland über die Remitly-App oder -Website in Minuten einfach und sorgenfrei Geld an ihre Lieben in über 125 Länder, einschließlich der Türkei, schicken können. Das Sponsoring beginnt mit dem Auswärtsspiel von Türkgücü München gegen den VfL Osnabrück, wo das Remitly-Logo bereits auf dem Trikot der Münchner zu sehen sein wird.

Falko Klöpper, Leiter von Remitly Central Europe, begrüßt die Partnerschaft: 

„Remitly freut sich, mit einem Verein zusammenarbeiten zu können, der einen großen Teil zur deutsch-türkischen Fußballgeschichte beigetragen hat. Türkgücü München ist eine Blaupause für den Brückenschlag zwischen verschiedenen Kulturen durch den Sport.“

Max Kothny, Geschäftsführer Türkgücü München:  

„Wir freuen uns, dass ein international so erfolgreiches Unternehmen wie Remitly den Weg als neuen Hauptsponsor zu Türkgücü München gefunden hat. Gerade in der aktuellen Zeit ist es wichtig, einen starken Partner wie Remitly an unserer Seite zu wissen. Wir freuen uns auf die künftige Zusammenarbeit!“

Die Partnerschaft zwischen Remitly und Türkgücü München wird von der Vermarktungsagentur All About Sports vermittelt.

Über Remitly

Die Vision von Remitly ist es, das Leben von Millionen von Einwanderern und Menschen mit Freunden oder Familie im Ausland mit den vertrauenswürdigsten Finanzdienstleistungsprodukten der Welt zu verändern. Als Mobile First-Anbieter von Auslandsüberweisungen und Finanzdienstleistungen macht Remitly internationale Geldüberweisungen durch sein globales Netzwerk schneller, einfacher, transparenter und erschwinglicher. Die zuverlässige und benutzerfreundliche mobile App von Remitly eliminiert die langen Wartezeiten, Komplexitäten und Gebühren, die für herkömmliche Überweisungsprozesse typisch sind, und sichert seinen Kunden jedes Jahr Millionen von Euro an Ersparnissen. Das 2011 von drei Unternehmern gegründete Unternehmen mit Hauptsitz in Seattle ist von zahlreichen Niederlassungen auf der ganzen Welt aus tätig, darunter in Städten wie London, Krakau, Berlin, Barcelona, Paris, Singapur, München, Manila und Managua. Weitere Informationen finden Sie unter Remitly.com.

Standings provided by SofaScore LiveScore




Als Special haben wir unsere Türkei-Shirts nochmals reduziert und mit einem besonderen Bonus versehen: Kaufst du zwei Shirts, ist das dritte Shirt für Dich gratis!

Sichere Dir die Schnäppchen in unserem Online-Shop und supporte die Türkei auf Ihrem Weg zur Weltmeisterschaft in Katar!

Schaut rein 👉 https://gazetefutbol.de/shop/

Jetzt nur noch 16,99 EUR!

Unser Bestseller: 16,99 EUR!

Schaut rein 👉 https://gazetefutbol.de/shop/

16,99 EUR

Die letzten EM-Shirts jetzt für 6,99 EUR!

Schaut rein 👉 https://gazetefutbol.de/shop/

Die letzten EM-Shirts jetzt für 6,99 EUR!

Alle Türkei-Shirts in unserem EM-Shop sind im SALE. Dazu gibt es noch einen 20 Prozent-Rabattcode von uns: GF2020
Schaut rein 👉 https://gazetefutbol.de/shop/

Vorheriger Beitrag

Süper Lig-Sonntag: Balotelli trifft doppelt bei Adana-Sieg - Altay gewinnt Izmir-Derby

Nächster Beitrag

Erster Punktgewinn unter Torrent: Galatasaray spielt 1:1-Remis in Alanya