Türkischer Fußball

Türkeis U15 gewinnt Vier-Länder-Turnier

Mit der Maximalausbeute von neun Punkten in drei Spielen hat die türkische U15-Nationalmannschaft das Vier-Länder-Turnier in Riva/Istanbul souverän gewonnen. Die Mannschaft von Mehmet Hacioglu überzeugte insbesondere im Auftaktspiel gegen Litauen (6:2), anschließend sprangen zwei knappe 1:0-Siege gegen Albanien und Weißrussland heraus. Top-Torschütze bei den Rot-Weißen war Fenerbahce-Angreifer Melih Bostan, der alleine beim Litauen-Sieg viermal traf. Die weiteren Torschützen für die Türken hießen Adem Türk, Emir Tintis (beide gegen Litauen), Burak Ince (gegen Albanien) sowie Umut Kececi (gegen Weißrussland). Turnierzweiter wurde Albanien mit sechs Punkte, vor Weißrussland (drei Punkten) und den punktlosen Litauern.

Aufstellung Türkei gegen Litauen (6:2)

Sacit Eren Nasuh, Egemen Tutar (73. Selman Yıldız), Emir Tintiş (54. Ulusoy Mert Kabasakal), Kadir Yiğit (73. Orçun Derbay), Kerem Kök (54. Mehmet Emin Kaburga), Buğra Çağlıyan, Mustafa Erdilman (70. Bilal Musa Şentürk), Burak İnce (70. Umut Yaşar Keçeci), Melih Bostan, Adem Metin Türk, Efe Birinci (73. Nihat Eriş)


Aufstellung Türkei gegen Albanien (1:0)

Emre Bilgin, Egemen Tutar, Kadir Yiğit, Buğra Çağlıyan, Burak İnce, Melih Bostan, Adem Metin Türk, Mehmet Emin Kaburga, Nihat Eriş (50. Efe Birinci), Ulusoy Mert Kabasakal (50. Mustafa Erdilman), Bilal Musa Şentürk (63. Emir Tintiş)


Aufstellung Türkei gegen Weißrussland (1:0)

Berkin Özgür, Emir Tintiş (53. Efe Birinci), Kerem Kök (66. Mehmet Emin Kaburga), Mustafa Erdilman, Burak İnce, Selman Yıldız (66. Egemen Tutar), Orçun Derbay (66. Kadir Yiğit), Nihat Eriş, Ulusoy Mert Kabasakal (53. Buğra Çağlıyan), Bilal Musa Şentürk, Umut Yaşar Keçeci (53. Melih Bostan)


Vorheriger Beitrag

Trabzonspor-Coach Karaman: "Jetzt zählt Fenerbahce!"

Nächster Beitrag

Galatasaray-Coach Fatih Terim: „Waren schwierige Tage!“

Erdem Ufak

Erdem Ufak

Keine Kommentare

Schreibe ein Kommentar