Türkischer Fußball

Erneuter Treffer und Sieg: Yusuf Yazici in Moskau nicht zu stoppen


Yusuf Yazici ist in Russland weiter nicht zu halten. Der 38-malige türkische Nationalspieler war erneut für seinen neuen Klub ZSKA Moskau erfolgreich. Beim 2:1-Auswärtssieg im Moskauer Derby gegen Lokomotiv traf Yazici in der 39. Minute zur 1:0-Führung von ZSKA. Lokomotiv glich allerdings drei Minuten später durch Wilson Isidor zum 1:1 aus. Mario Fernandes (90.+1) konnte in der Nachspielzeit den umjubelten Siegtreffer für ZSKA markieren. Damit kommt Yazici, der bis zum Saisonende vom französischen Meister OSC Lille ausgeliehen wurde, in vier Pflichtspielen für ZSKA auf drei Treffer und zwei Assists. ZSKA gewann alle vier dieser Spiele. Durch den Erfolg im Stadt-Duell verbessert sich ZSKA Moskau nach dem 21. Spieltag mit 39 Punkten zumindest vorerst auf Tabellenplatz drei. Lokomotiv rutscht mit 31 Zählern auf Rang sieben ab.

Standings provided by SofaScore LiveScore


Vorheriger Beitrag

Trotz zweistelligem Punktabzug: Türkgücü München kämpft weiter und schlägt Tabellenführer Magdeburg

Nächster Beitrag

Trabzonspor will früheste Meisterschaft und alle möglichen Titel gewinnen