Türkischer Fußball

Traurige Gewissheit: Merih Demiral verpasst die EM!

Noch gestern zeigte sich Türkeis Nationalspieler Merih Demiral zuversichtlich bezüglich einer EM-Teilnahme im kommenden Sommer. Die Enttäuschung beim 21-Jährigen dürfte umso größer sein, nachdem Juventus Turin den Kreuzbandriss Demirals bestätigte. Somit findet die Europameisterschaft definitiv ohne den türkischen Innenverteidiger statt. Vereinsangaben zu Folge sei Demiral bereits erfolgreich am linken Knie operiert worden und werde der “Alten Dame” sechs bis sieben Monate nicht zur Verfügung stehen.


Nur einen Klick entfernt: Folgt GazeteFutbol auch auf Instagram!

Vorheriger Beitrag

ZTK: Fenerbahce torlos in Kayseri, Sivasspor schießt Malatya ab!

Nächster Beitrag

Transfer von Guilherme zu Besiktas geplatzt!

Erdem Ufak

Erdem Ufak

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol