Süper Lig

Transfergerüchte: Mert Hakan Yandas sorgt für Klarheit

Mittelfeldspieler Mert Hakan Yandas wird aktuell verstärkt mit einem Wechsel in Verbindung gebracht. Der Spieler von Süper Lig-Tabellenführer Demir Grup Sivasspor äußerte sich nun zu den Gerüchten. Der 25-jährige Profi aus Bursa erklärte, dass er in Sivas bleiben wolle. Hat man doch erst souverän die Herbstmeisterschaft in der Türkei errungen: „Zu Saisonbeginn hatten wir uns das Ziel gesteckt, 20-25 Punkte in der Hinrunde zu sammeln und in der Rückrunde mit neuen Transfers in der Tabelle weiter nach oben zu klettern. Doch nach unseren Leistungen und dem Zusammenhalt im Team merkten wir, dass wir noch viel besser abschneiden könnten. Wir haben daran geglaubt und nach diesem Glauben denke ich nicht, dass es eine Überraschung ist, wo wir stehen. Denn nach der fünften, sechsten Woche haben wir untereinander gesagt, dass wir in dieser Liga etwas Gutes erreichen können“, zitierte “NTV Spor” Yandas.

Werde GF-Patron und bestimme mit …

Warum Patron werden? Hier erfahrt Ihr es!

Mit Trainer Calimbay wie neu geboren – Abschied kein Thema

Ein großes Lob gekoppelt mit einem Dank galt Yandas’ Trainer Riza Calimbay, der nicht nur der Architekt des Erfolgs von Sivasspor sei, sondern großen Anteil am Formanstieg von Yandas habe: „Es war Trainer Riza (Calimbay), der mich in diese Form gebracht hat. Es gibt keinen anderen Grund. Er ist ein fantastischer Trainer und verdient diesen Erfolg. Unser Coach ist ein großes Glück für uns Spieler.“

Eine Trennung im Januar käme für Yandas unter keinen Umständen in Frage: „Ich bleibe bei Sivasspor. Ständig gibt es neue Spekulationen, aber ich bin hier. Wir wollen auch in der Rückrunde oben stehen und hoffentlich den Titel holen. Danach werde ich tun, was das Beste für mich ist. Ich stehe ohnehin permanent mit dem Vorstand in Kontakt. Wir haben hier ein sehr familiäres Umfeld und ich bin sehr glücklich. Gemeinsam mit unserem Fans wollen wir unsere Geschichte, die erst zur Hälfte erzählt ist, zu einem erfolgreichen Ende führen.“

Vorheriger Beitrag

Video: Süper Lig Hinrunden-Check

Nächster Beitrag

Marco Knoop ersetzt Alper Boguslu: Fenerbahce holt Torwarttrainer vom BVB

Anil P. Polat

Anil P. Polat

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol
Hürriyet.de-Redaktion