Trabzonspor

Die Zu- und Abgänge zur neuen Saison: So verlief das Transferfenster bei Trabzonspor

Ganze 25 Spieler verabschiedeten sich im Anschluss an die vergangene Saison von der Schwarzmeerküste. Leistungsträger Caleb Ekuban wanderte nach Italien ab und ist der einzige Spieler, der mit einer Ablösesumme von 1,8 Millionen Euro Geld in die Kasse der Bordeauxrot-Blauen gespült hat. Im Gegenzug hat Trabzonspor neun Neuzugänge vermeldet. Darunter hochkarätige Spieler wie Marek Hamsik, Gervinho und Bruno Peres. Wie Trainer Abdullah Avci angedeutet hatte, soll das Grundgerüst für das künftige Meisterteam geschaffen werden. Der Altersdurchschnitt des Kaders stieg von 23,3 auf 26,9. Die Zu- und Abgänge bei Trabzonspor im Überblick!

Zugänge: Andreas Cornelius (28, ST, 5,12 Mio. EUR), Manolis Siopis (27, DM, 1,0 Mio. EUR), Ismail Köybasi (32, LV, ablösefrei), Stefano Denswil (28, IV, Leihe), Fodé Koita (30, ST, ablösefrei), Dorukhan Toköz (25, ZM, ablösefrei), Gervinho (34, LA, ablösefrei), Bruno Peres (31, RV, ablösefrei), Marek Hamsik (33, ZM, ablösefrei)

Abgänge: Caleb Ekuban (27, HS, 1,80 Mio. EUR), Behlül Aydin (20, OM, Leihe), Ahmet Eren (24, LM, ablösefrei), Abdurrahim Dursun (22, LV, ablösefrei), Tunahan Ergül (21, DM, ablösefrei), Fousseni Diabaté (25, RA, Leihe), Flavio (25, ZM, Leihe), Muhammet Akpinar (19, ST, Leihe), Koray Kilinc (21, ST, Leihe), Faruk Can Genc (21, LV, Leihe), Kamil Ahmet Cörekci (29, RV, ablösefrei), Ahmet Canbaz (23, OM, ablösefrei), Kerem Baykus (21, OM, Leihe), Taha Tunc (20, ZM, Leihe), Furkan Tütüncü (23, LA, ablösefrei), Anil Basaran (21, ST, Leihe), Majid Hosseini (25, IV, ablösefrei), Mert Kurt (23, DM, ablösefrei), Safa Kinali (22, LA, Leihe), Hakan Yesil (19, DM, Leihe), Atakan Gündüz (20, IV, Leihe), Gaston Campi (30, IV, ablösefrei), Marlon (24, LV, Leih-Ende), Benik Afobe (28, ST, Leih-Ende), Lewis Baker (26, ZM, Leih-Ende)





Vorheriger Beitrag

Galatasaray auf Verjüngungskur: Alle Zu- und Abgänge in diesem Sommer

Nächster Beitrag

Alle Zu- und Abgänge: So lief der Transfersommer bei Besiktas

Keine Kommentare

Schreibe ein Kommentar