Trabzonspor

Testspiel: Trabzonspor schlägt Ümraniyespor – Koita und Gervinho treffen


Trabzonspor hat das erste Testspiel im Rahmen des Istanbul-Trainingslagers erfolgreich bestritten und gegen Bereket Sigorta Ümraniyespor einen 5:3-Sieg eingefahren. Allerdings musste die Mannschaft von Trainer Abdullah Avci gleich zweimal einem Rückstand hinterherrennen. Zunächst brachte Yonathan Del Valle (51.) den Zweitligisten in Führung, ehe Bengali-Fodé Koita (54.) und Berat Özdemir (61.) das Spiel zu Gunsten des Favoriten drehten. Doch der Doppelschlag von Fuat Bavuk binnen fünf Minuten (74., 79.) sorgte dafür, dass Ümraniyespor wieder in Führung ging – 3:2. Die eingewechselten Anastasios Bakasetas (82.), Gervinho (84.) und Vitor Hugo (89.) rückten die Kräfteverhältnisse dann aber doch noch zurecht. Für die beiden Neuzugänge Koita und Gervinho waren es die jeweils ersten Treffer im Trabzonspor-Dress. Das nächste Testspiel der Bordeauxrot-Blauen ist für den 22. Juli gegen Zweitligist Bandirmaspor angesetzt.

Startaufstellung Trabzonspor: Muhammet Taha Tepe, Serkan Asan, Hüseyin Türkmen, Atakan Gündüz, Faruk Can Genc, Tunahan Ergül, Abdülkadir Parmak, Flavio, Yusuf Sari, Salih Kavrazli, Koray Kilinc

Eingewechselt zur 46. Minute: Berat Özdemir, Anthony Nwakaeme, Anastasios Bakasetas, Vitor Hugo, Anders Trondsen, Bengali-Fodé Koita, Gervinho, Yunus Malli, Edgar lé, Bruno Peres, Arda Akbulut





Schnäppchenjäger aufgepasst: Alle Türkei-Shirts in unserem EM-Shop sind im SALE. Dazu gibt es noch einen 20 Prozent-Rabattcode von uns: GF2020

Schaut rein 👉 https://gazetefutbol.de/shop/

Jetzt für 19,99 EUR


Vorheriger Beitrag

Süper Lig-Klubs drohen mit Spielboykott: Der TFF bleibt hart!

Nächster Beitrag

GazeteFutbols Süper Lig-Transferticker: Kayseri kann talentiertes Trio halten - Castro nach Adana

Keine Kommentare

Schreibe ein Kommentar