Trabzonspor

Trabzonspor holt Lewis Baker vom FC Chelsea – Sörloth in Leipzig!


Trabzonspor lässt auf die Worte von Trainer Eddie Newton Taten folgen (zur Pressekonferenz von Newton). Die Bordeauxrot-Blauen haben sich mit Lewis Baker vom FC Chelsea auf einen Wechsel geeinigt. Der 25-jährige zentrale Mittelfeldspieler soll von den „Blues“ für ein Jahr mitsamt Kaufoption ausgeliehen werden. Örtliche Medienanstalten in Trabzon berichten, dass Lewis noch vor dem Wochenende in Trabzon erwartet wird. Das Chelsea-Eigengewächs war in der vergangenen Saison an Bundesliga-Absteiger Fortuna Düsseldorf ausgeliehen (neun Pflichtspiele). Die Leihe wurde jedoch bereits zur Winterpause wieder beendet. In London kam der Brite anschließend nicht mehr zum Einsatz.

Lewis wäre nach Stiven Plaza (21, ST), Marlon (23, LV), Muhammet Taha Tepe (19, TW), Anders Trondsen (25, ZM) und Flavio (24, ZM) der sechste Transfer beim türkischen Pokalsieger.

Sörloth wechselt zu RB Leipzig

Auf der Seite der Abgänge kommt mit Alexander Sörloth erwartungsgemäß ein weiterer hinzu. Der norwegische Angreifer hat sich für einen Wechsel zu RB Leipzig entschieden, wie Präsident Ahmet Agaoglu am Mittwoch bestätigte. Die Verhandlungen mit dem Bundesligisten sollten „spätestens in 48 Stunden“ beendet sein, so Agaoglu. Sörloth ist bereits gestern in Leipzig angekommen. Als Ablösesumme für den Torschützenkönig der vergangenen Saison stehen übereinstimmenden Medienberichten zu Folge 24 Millionen Euro im Raum. Agaoglu erklärte, dass man sich die Sörloth-Einnahmen mit Crystal Palace zu 50:50 teilen werde.


Vorheriger Beitrag

Italienische Medien: Cengiz Ünder vor Wechsel zu Leicester City

Nächster Beitrag

Besiktas: Gökhan Töre ist zurück - Josef de Souza noch nicht fit genug