Türkischer Fußball

TFF 1. Lig-Roundup: Altay stoppt Giresuns Fabelserie – Bursa beendet Talfahrt

Auch in der zweiten türkischen Liga läuft der Kampf um den Aufstieg und den Klassenerhalt bereits auf vollen Touren. In der zweithöchsten Spielklasse der Türkei spielen viele Traditionsvereine mit großen Fangemeinden. GazeteFutbol verschafft Euch jede Woche einen Überblick über die aktuelle Situation in der TFF 1. Lig.

Es wurde nicht nur am vergangenen Wochenende, sondern auch unter der Woche gespielt. Dabei gelang Tabellenführer Giresunspor mit einem 4:0-Auswärtssieg bei Adanaspor der zwölfte Erfolg in Folge. Erst am 24. Spieltag endete diese unglaubliche Serie durch ein 1:2 gegen Altay. Zudem verlor Giresun erstmals wieder nach 15 ungeschlagenen Partien (13S, 2U). Der Schwarzmeer-Klub führt die Liga weiterhin mit 53 Punkten an. Verfolger Yilport Samsunspor (50) verpasste die Gunst der Stunde etwas und kam in Ankara gegen Keciörenspor nicht über ein 1:1 hinaus.

Istanbulspor und Altinordu verkürzen Punkterückstand zur Spitze

Istanbulspor (46) gelang hingegen ein 3:0 in Eskisehir, wodurch man in der Tabelle näher an das Führungsduo heranrückte. Dahinter reiht sich die “türkische Talentschmiede” Altinordu (44) ein. Der Klub aus Izmir besiegte unter der Woche erst im Stadt-Derby Altay mit 3:1 und dann Bereket Sigorta Ümraniyespor mit 1:0. Adana Demirspor (42) bleibt ebenfalls auf Playoff-Kurs. Die “Blauen Blitze” schlugen Royal Hastanesi Bandirmaspor am 24. Spieltag mit 2:0. Altay (41) und Tuzlaspor (41) nach einem 3:2 gegen Adanaspor reihen sich dahinter in der Tabelle ein.

Bursa beendet Talfahrt – Bolu punktet für Klassenerhalt

Nach vier sieglosen Spielen in Folge konnte Bursaspor wieder ein Erfolgserlebnis feiern. Trotz eines zwischenzeitlichen 0:2-Rückstandes gegen Akhisar Belediyespor gewannen die “Krokodile” am Ende mit 3:2. Beypilic Boluspor konnte hingegen im Rennen um den Klassenerhalt durch ein 0:0 gegen Ayteniz Et Balikesirspor und ein 3:0 gegen Menemen Belediyespor wichtige Punkte sammeln. Ankaraspor schaffte es gegen Balikesir (2:2) erneut nicht einen Sieg holen nach dem 0:0 gegen Tuzla unter der Woche und belegt mit 15 Punkten weiterhin den vorletzten Platz in der Tabelle. Nur Eskisehir (7) hat weniger Zähler. Der Rückstand zum rettenden Ufer beträgt bereits zehn Punkte. Auch Akhisar (19) befindet sich in akuter Abstiegsgefahr.

Standings provided by SofaScore LiveScore

Team of the Week provided by SofaScore LiveScore





Vorheriger Beitrag

1:2-Niederlage in der Hauptstadt: Ankaragücü schockt Galatasaray!

Nächster Beitrag

Neu-Frankfurter Ali Akman nimmt Abschied von Bursaspor