Fenerbahce

Teures Missverständnis: Fenerbahce löst Vertrag mit Garry Rodrigues auf


Fenerbahce und Garry Rodrigues gehen mit sofortiger Wirkung getrennte Wege. Wie die Gelb-Marineblauen heute bekanntgaben, wurde der Vertrag des 29-jährigen Offensivmanns vorzeitig aufgelöst. Somit kehrt Rodrigues ein halbes Jahr vor Ablauf seines Leihvertrages nach 29 Spielen, vier Toren und sechs Assists vorzeitig zu Al-Ittihad Dschidda zurück. In der laufenden Saison wurde der 29-Jährige von Chefcoach Erol Bulut zuletzt nicht mehr berücksichtigt. Mit einem Jahresgehalt in Höhe von 2,5 Millionen Euro gehörte Rodrigues zu den Spitzenverdienern beim aktuellen Tabellenführer der Süper Lig.



Vorheriger Beitrag

Lange Zwangspause für Caglar Söyüncü

Nächster Beitrag

Neven Subotic trifft - Denizlispor gewinnt in der Hauptstadt

Erdem Ufak

Erdem Ufak

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol

11 Kommentare

  1. Avatar
    20. Oktober 2020 um 12:32

    Garry ist ein mittelmäßiger Spieler.

    Er hatte seine Glanzzeit beim türkischen Rekordmeister, Rekord-Pokalsieger und Rekord-Supercupsieger. Ansonsten hat er wenig in seiner Karriere erreicht.

    Er hat beim einzigen Europapokalsieger des türkischen Fußballs überperformt. Das machte ihn sehr attraktiv für kleinere Vereine aus der Süper Lig und somit hat Fenerbahce ihn mit einem satten Vertrag ausgestattet.

  2. Avatar
    19. Oktober 2020 um 22:47

    Also haben sie diesen Garry nach meinen vielen Kommentaren hier auf GF doch endlich in die Wüste zurückgeschickt oder wie darf ich diese hauruck Aktion vom FB Vorstand sonst verstehen?

    Ich betrachte seinen Abgang nach Türüc, Potuk und Co. als 3. persönlichen Erfolg auf ganzer Linie. Als nächstes wäre dann dieser Dirar zum Abschuss freigegeben, den Panda hebe ich mir übrigens bis ganz zum Schluss so quasi als Dessert auf, da ich zuvor noch viele viele GF Kommentare über den Vogel hier reinschreiben muss, bevor wir ihn endlich in den Ruhestand schicken können.

    • Avatar
      20. Oktober 2020 um 6:29

      Der Volkan geht nicht ^^ Glaub mir, der hat den Emre Schutz. Der könnte sogar Koc anspucken und es würde nichts passieren. 😀

    • Avatar
      20. Oktober 2020 um 10:57

      Ich finde es unmöglich von Ali Koc vorher solche Sätze zu sagen wie “wenn einer bei FB in Zukunft als Trainer arbeiten will muss er die nötige Qualifikation mitbringen oder aufweisen” und dann mit einen total unqualifizierten Panda Demirel der nicht mal englisch kann das absolute Gegenteil dessen zu tun, was man vorher gesagt hat.

      Fathi Terim ist doch auch deshalb so erfolgreich als Trainer, weil er 4 Fremdsprachen fließend spricht und mit jedem seiner Spieler direkt statt indirekt über einen Dolmetscher kommunizieren kann oder? Diese Erkenntnis ist aber anscheinend noch nicht bis zum FB Vorstand vorgedrungen, ansonsten hätte es dieser Vollpfosten Demirel niemals ins FB Assistenzteam geschafft oder?

      Vorletztes Jahr haben sie ihn noch aussortiert, weil er sich dem FB Vize Semih Özsoy gegenüber so respektlos verhalten hat und jetzt soll dieser Panda die sportliche Zukunft der FB Mannschaft mitgestalten oder wie darf ich diese 180 Grad Wende des FB Vorstandes in dieser Personalie sonst verstehen?

      Erol Bulut hat seine Defizite auf der Trainerbank bei der ein oder anderen Ein. und Auswechslung, aber wenigstens kann der auch einige Fremdsprachen wie deutsch und vermutlich englisch wie auch griechisch.

      Aber was willst du mit solchen Leuten wie Demirel oder Selcuk Sahin, mit den Typen kannst du doch nicht erfolgreich sein, die sind doch nur auf diesen Posten, weil sie Türken sind, ansonsten haben sie keinerlei Qualifikationen vorzuweisen.

      Wenn jemand total unqualifiziertes unverdient auf irgendwelchen Posten sitzt, dann habe ich eine Aversion gegenüber solchen Leuten, in der Türkei ist diese Unart leider ziemlich fortgeschritten, egal ob in Politik, Wirtschaft oder Sport. Viele haben nicht die nötige Qualifikation um den Job auszuüben, ich meine der Erfolg in allen diesen Feldern ist doch für jeden klar und deutlich sichtbar oder steht der Euro mittlerweile nicht bei ca. 10TL?

    • Avatar
      21. Oktober 2020 um 2:22

      @efsane07

      Deine antitürkische Kommentare nerven langsam. Der schlechteste Türke ist für Fener immer noch besser als der beste Ausländer. Weil Fener nun mal türkisch ist! Ein Verein für türkische Spieler, Trainer und Fans. Wenn du so Ausländergeil bist, dann Wechsel halt zu einem europäischen Verein, da werden Türken schon aus Prinzip möglichst gemieden. Keiner zwingt dich ein Teil des türkischen Volkes zu sein. Dank euch Kemalisten sind die Türken im eigenen Land Menschen zweiter Klasse. Hand aufs Herz, kennt Ihr noch irgendein Land wo die eigenen Landsleute gemobbt/unterdrückt und im Gegensatz die Ausländischen auf Schultern getragen werden? Haben wir alles den Kemalisten zu verdanken.

    • Avatar
      21. Oktober 2020 um 10:09

      Wenn jemand wie dieser Selcuk Sahin oder Panda Demirel für einen Posten unqualifiziert sind, dann werde ich das auch weiterhin exakt auf diese Weise hier reinschreiben.

      Wenn du die beiden so sehr magst, dann kannst du die doch in deiner persönlichen Glühbirnen Fussballmannschaft engagieren, bei FB haben die beiden meiner Meinung nach aufgrund ihrer geringen Qualifikation nichts zu suchen.

      Was muss ich noch schreiben, damit du das endlich verstehst? Wenns nach Dir gehen würde, dann dürfte bei einer türkischen Vereinsmannschaft kein Alex, Hagi, Muslera, Robben, Melo, Lugano, Appiah, Mario Gomes und Co. mitspielen sondern nur qualitativ minderwertige türkische 0815 Kicker, dogrumu?

      Mit so einer Einstellungen wie deiner, wird der türkische Fussball in Europa natürlich viel konkurrenzfähiger, das ist mir auch klar….

      Wenn dich meine Kommentare so sehr nerven, dann habe ich nur eine für dich unangenehme Wahrheit ausgesprochen, für mich sind hier nämlich ungenervte Kommentare das Problem.

      Solche Leute wie du wollen die Wahrheit doch gar nicht hören, du findest Cakir gut, du hast auch nichts dagegen, das ein Euro bei mittlerweile 10TL liegt, damit du in der Türkei billig Urlaub machen kannst und die einheimische Bevölkerung interessiert dich hier auch nicht die Bohne, das ist mir alles völlig klar.

      Ich bin nicht so wie du, mir macht das schon Sorgen wenn die Landeswährung stetig an Wert verliert und die Menschen in der Türkei immer weniger Geld zum Leben haben. Ich denke hier nicht wie du an meinen nächsten Antalya 5 Sterne All Inklusiv Urlaub und fahre auch nicht mit einem 3er BMW vor um zu protzen.

      Ich bin kein Egoist, ich denke im Gegensatz zu Dir auch mal an andere Menschen, ich weiß das solche Leute wie ich in deiner Welt nicht gerne gesehen werden. Bei euch ist sich jeder selbst der nächste, das ist mir auch völlig klar.

    • Avatar
      21. Oktober 2020 um 22:40

      Du bist ein sehr verwirrter Mensch. Du legst anderen Menschen Worte in den Mund, die Sie garnicht gesagt haben. Machst es jetzt hier und grade und auch sonst bist du mir damit schon mehrmals aufgefallen. Findest du keine Argumente, so das du lieber Aussagen erfindest worauf du dann eingehen kannst?

      Wenn du schon auf das wirtschaftliche eingehst, solltest zumindest auch etwas Ahnung davon haben. Das einzige was primitive Idioten sehen ist da das es zurückgeht. Aber ein ansatzweiser denkender Mensch würde sich auch die Frage stellen, warum das so ist und wo die Ursachen legen. Das ist ein höchstkomplexe Sache, die nicht nur die Türkei betrifft sondern alle Schwellenländer.

      Du bist hier der jeden Tag türkische Spieler schlecht redet und sich wünscht das sie durch ausländische Spieler ausgetauscht werden sollten. Und ich bin nun der Egoist, weil ich mir mehr Wertschätzung für die türkischen Spieler wünsche? 😀

      Das ich in der Süper Lig überhaupt keine ausländischen Spieler haben möchte, hab ich auch nie behauptet. Es ist nun mal Tatsache, das 90% der ausländischen Spieler der letzten 20 Jahre keine Leistung erbracht haben, was Ihre Verpflichtung gerechtfertigt hätte.

    • Avatar
      22. Oktober 2020 um 5:40

      @efsane07

      Ein Euro liegt bei 124 Yen. Nach deiner Logik sind die Japaner also am verhungern! @anadolufk hat schon Recht, das ist schon ein sehr kompliziertes Thema. Die Ursachen für Inflation sind vielfältig. Einfaches Beispiel, ist der Euro oder Dollar sau stark, drückt das den Wert der Lira, auch wenn du als Regierung alles richtig machst. Da der Lira aber auch an den Dollar gekoppelt ist, darf der Dollar auch nicht zu sehr sinken, den auch das würde dem Lira schaden. Daher ist es für die Lira besser, wenn Dollar oder Euro weder gut noch schlecht geht. Wenn da aber Bewegung reinkommt, egal in welche Richtung, geht es abwärts mit der Lira. Aber wie gesagt, das ist nur eine Perspektive von vielen die man beachten muss. Da aber ein normaler Bürger bei sowas überhaupt nicht den Durchblick hat, wird das von der Opposition ausgenutzt und so dargestellt, das die amtierende Regierung die Wirtschaft gegen die Wand fährt um Wähler zu gewinnen.

  3. Avatar
    19. Oktober 2020 um 22:40

    Wir haben 8 mio Plus gemacht LEN.
    Rodrigues Fenere iyi patladi.

    • Avatar
      22. Oktober 2020 um 9:04

      nerde patladi?

      Er hat 10 Scorrerpunkte beigetragen und das obwohl er 8 Wochen gefehlt hat.

      Hat uns keine Leihgebühr gekostet und 2,5 Mio Gehalt für das eine Jahr bezogen. Da gibt es deutlich schlimmere, nahezu jeder ablösefreie gute Spieler wird mit Handgeld ähnlich viel bekommen, egal wie wenig Gehalt im Vertrag drinnen steht und ob diese dann auch 10 Scorrer beitragen?!

      Garry hätte deutlich mehr machen können, aber er war bei uns nicht so gewillt und wurde letztendlich zurecht weg geschickt! Er hat trotzdem immer es den Gegner schwer gemacht, hat auch oft lücken aufgerissen sodass andere Spieler Scorrer sammeln konnten, er hätte ohne Verletzungen und mit ein wenig mehr Ehrgeiz deutlich wichtiger für das Team sein können. Aber da sind 2,5 Mio Gesamtausgabe für 10 Scorrer plus x völlig in Ordnung…

  4. Avatar
    19. Oktober 2020 um 19:54

    ^^