Fenerbahce

Testspiel: Neu formiertes Fenerbahce besiegt Boluspor 2:0

Fenerbahce hat das erste Testspiel der Saisonvorbereitung mit 2:0 gegen Zweitligist Boluspor gewonnen. Der Klub aus Kadiköy bezwang Bolu durch den Treffer von Victor Moses (9.) und das Elfmetertor des Wiedergenesenen Tolga Cigerci (65.). Für den Langzeitverletzten war es der erste Einsatz für „Fener“ im Jahr 2019. Ihr Debüt gaben zudem Allahyar Sayyedmanesh, Murat Saglam und Okan Turp. Harun Tekin, Sadik Ciftpinar, Jailson, Ferdi Kadioglu und Baris Alici im Laufe des Spiels , wie Torschütze Cigerci, eingewechselt.

Nicht im Spielkader standen Max Kruse, Vedat Muriqi, Hasan Ali Kaldirim, Michael Frey, Miha Zajc, Emre Belözoglu und Eljif Elmas, die ihre Trainingseinheiten auf dem Topuk Yaylasi-Trainingsgelände fortsetzten. Auch der jüngste Neuzugang Garry Rodrigues führte – noch getrennt von der Mannschaft – ein Einzeltraining aus.

Die Startaufstellungen

Fenerbahce: Özer – Saglam, Aziz, Turp, Akbulut – Tufan, Ekici, Arslan, Potuk, Moses – Sayyadmanesh

Boluspor: Can – Bilazer, Dimov, Bekaroglu, Güler – Gündogan, Asan, Sürer, Dülger, Demir – Altuntas

Vorheriger Beitrag

Auf Konfrontationskurs mit der UEFA: Trabzonspor zieht vor den Internationalen Sportgerichtshof CAS

Nächster Beitrag

Süper Lig: Wer hat in den letzten fünf Jahren ein Transferplus und wer ein Transferminus erzielt?

Anil P. Polat

Anil P. Polat

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol
Hürriyet.de-Redaktion