Fenerbahce

Attila Szalai: „Bleibe solange bei Fenerbahce, bis ein gutes Angebot kommt“


Nach seinem Transfer nach Istanbul und einer guten Rückrunde bei Fenerbahce mit drei Treffern in 22 Partien sowie starken Leistungen für Ungarn bei der EURO 2020 hat sich Attila Szalai in den Blickpunkt europäischer Vereine gespielt. Vor allem aus England wird ihm großes Interesse nachgesagt. Unter den Interessenten seien Leicester City, West Ham United und Aston Villa.

Verbleib unter Vorbehalt

Der 23-jährige Innenverteidiger sprach mit „Nemzetisport“ aus seiner Heimat Ungarn und erklärte, dass er auf eine äußerst erfolgreiche Saison zurückblicke: „Es war sicherlich das beste Jahr meiner Karriere. Ich habe sowohl auf Vereinsebene als auch bei der Nationalmannschaft gut gespielt. Fenerbahce war nah dran an der Meisterschaft, aber es sollte nicht sein. Ich hoffe in der kommenden Saison erreichen wir dieses Ziel“, so der Abwehrspieler aus Budapest.

Allerdings ist noch nicht gänzlich entschieden, ob der 16-malige ungarische Nationalspieler auch in der kommenden Spielzeit am Bosporus kickt. Zwar wolle er gerne beim Klub aus Kadiköy bleiben, wäre aber bereit zu wechseln, sofern sein Verein ein gutes Angebot für ihn erhält: „Die Antwort ist leicht. Ich bin bei Fenerbahce und mein Vertrag hier läuft weiterhin. Es ist wahr, dass ich mir vorstelle und wünsche, in den besten Ligen der Welt zu spielen. Aber bis Fenerbahce sagt, dass man ein zufriedenstellendes Angebot für mich erhalten hat, bleibe ich hier.“




GazeteFutbol gibt es jetzt auch als APP – Jetzt runterladen!


Vorheriger Beitrag

Türkischer Schiedsrichter Cüneyt Cakir schreibt EM-Geschichte

Nächster Beitrag

Trabzonspor-Transfer Hamsik: „Wäre stolz, wenn unsere Fans meinen Namen auf dem Trikot tragen!“

3 Kommentare

  1. 29. Juni 2021 um 22:49

    News…..

    Steven Caulker ist bei FB, hier die offizielle Mitteilung auf der FB Twitterseite…..

    „Kulübümüz, İngiliz oyuncu Steven Caulker ile anlaşmaya varmıştır. Oyuncu sağlık kontrollerinin yapılması için İstanbul’a davet edilmiştir.

    Yapılacak sağlık kontrollerinin ardından oyuncu ile resmi sözleşme imzalanacaktır.

    Fenerbahçe Spor Kulübü“

    Ohne Trainer wild irgendwelche Spieler wie Caulker oder Dursun zu transferieren finde ich übrigens total dumm….

    Link:

    https://twitter.com/fenerbahce

  2. 29. Juni 2021 um 19:35

    Szalai ist m.M.n. der einzige FB Spieler der bei der EM seinen Marktwert durch gute sportliche Leistungen gesteigert hat alle anderen, vor allem die türkischen FB Spieler haben ihren Marktwert nach unten getrieben.

    Ich würde Szalai unter einem Angebot von 25 Millionen Euro nicht ziehen lassen, wenn wir Ambitionen auf den Titel in der türkischen Süperlig hegen, dann können wir nicht jedes Jahr unsere besten Spieler verkaufen, sondern müssen sie im Verein halten.

    Lieber sollten wir Ozan Tufan für 15 Millionen Euro verkaufen, statt Szalai für 20 oder 25 Millionen Euro, er sollte unbedingt noch ein weiteres Jahr bei FB bleiben.

    • 30. Juni 2021 um 21:21

      Also Ozan Tufan für 15Mio€ ist ein absolutes Wunschdenken man kann froh sein wenn man 6-7Mio€ bekommt er hat international mal wieder gezeigt das er nicht das Niveau hat zudem ist sein Gewicht in der Türkei vielleicht kein Problem in den Top Ligen wird er da kein einziges Spiel machen.